Archiv der Kategorie: Feminismus

Liebe ist Liebe ist Liebe …

Der 17. Mai ist seit 2005 internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie. Tapfer im Nirgendwo präsentiert zu diesem Gedenktag eine Botschaft von Cassy Carrington: Ich möchte zu dieser Botschaft jedoch einen kleinen Rat anfügen: Bevor Ihr mit hasserfüllten Menschen redet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Philosophie, Politik | 17 Kommentare

#gntm

Was hat eigentlich Alice Schwarzer gestern gemacht?   

Veröffentlicht unter Feminismus, Spaß | 237 Kommentare

Liebe Joyce Carol Oates,

Sie gehören zu den 145 Autorinnen und Autoren, die einen Brief unterschrieben haben, der gegen die Entscheidung PENs protestiert, das Magazin Charlie Hebdo mit dem PEN/Toni and James C. Goodale Freedom of Expression Courage Award für Freie Meinung auszuzeichnen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 60 Kommentare

Nora – Ein verschleiertes Puppenheim

Nora Illi ist Frauenbeauftragte des Islamischen Zentralrats der Schweiz. Tapfer im Nirgendwo präsentiert ein paar ihrer besten Aussagen:            Im 19. Jahrhundert verließ Henrik Ibsens Nora das Haus, um sich zu finden und zu emanzipieren. Auch die verschleierte Nora des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 58 Kommentare

Wie lange noch?

Der 15. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika wurde nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg angefügt. Er wurde am 3. Februar 1870 zur Ratifizierung vorgelegt und verbot, einer Person aufgrund ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer Hautfarbe oder ihres früheren Status als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 80 Kommentare

Etwas differenzierter bitte!

Es ist nicht pro-israelisch, für das Existenzrecht Israels zu sein! Es ist nicht pro-israelisch, gegen die Vernichtung Israels zu sein! Es ist nicht pro-israelisch, für Israels Recht auf Selbstverteidigung zu sein! Es ist selbstverständlich! Die Verteidigung des Existenzrechts Israels als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Israel, Liberalismus, Philosophie, Politik | 32 Kommentare

Wo sind die Männer mit Kopftuch?

In allen Medien lese ich gerade diese Nachricht: “Mit einer Grundsatzentscheidung kippt das Bundesverfassungsgericht ein pauschales Kopftuchverbot für Lehrerinnen.” In allen Schlagzeilen lese ich jedoch bei dem Wort “Lehrerinnen” stets nur ein kleines “i”. Nirgendwo finde ich einen Unterstrich, nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 26 Kommentare