Archiv der Kategorie: Israel

“Ein Stück Realität”

“Ein Stück Realität” hat der Deutschlandfunk zu Tage gefördert: Judenhass ist nur ein “anderes Israel-Bild”! Nachdem der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, davor gewarnt hatte, in bestimmten Stadtvierteln in Deutschland eine Kippa zu tragen, erklärte der Vorstandsvorsitzender des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Nachrichten, Palästina | 29 Kommentare

Jürgen Todenhöfer schreit!

Auf seiner Facebook-Seite fleht Jürgen Todenhöfer: “BITTE HELFT MIT, DIESE 10 UNGERECHTIGKEITEN JEDEN TAG IN DIE WELT HINAUSZUSCHREIEN!” Da helfe ich doch gerne. Ich werde jedoch ein paar Kommentare dazu flüstern. Meine Oma sagte nämlich immer: “Wer schreit, hat Unrecht!” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Israel, Nachrichten, Palästina, Politik | 187 Kommentare

Die volle neutrale Einseitigkeit

Wenn es um den Nahostkonflikt geht, wird stets Neutralität angemahnt. Diese Neutralität gibt es jedoch nicht. Der ganze Diskurs ist durchtränkt von Begriffen, die zwar mittlerweile als neutral verstanden werden, aber in Wirklichkeit einseitig gegen Israel Partei ergreifen. Tapfer im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel | 72 Kommentare

Dort, wo man das Urheberrecht verletzt …

Im März 2015 wird in Israel gewählt. Die Likud-Partei von Premierminister Benjamin Netanjahu tritt unter anderem mit diesem Wahlwerbespot an: Das Lied, das in diesem Spot verwendet wird, heißt “Ghorbah” und stammt von der jordanischen Band Torabyeh. Torabyeh kommen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Kunst, Palästina, Politik | 46 Kommentare

Ein Israel der Frauen

In meinem Artikel “Schlag sie!” habe ich Emanzipation wie folgt definiert: “Emanzipation bedeutet nicht, das Bild zu verbessern, das ein Subjekt vom Objekt hat. Emanzipation findet dort statt, wo ein angebliches Objekt sich selbst zum Subjekt macht! Frauenemanzipation findet nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Feminismus, Israel | 26 Kommentare

Edler im Gemüt

Es ist unmöglich, im Krieg keine Fehler zu machen! Es sterben immer Unschuldige. Diese Erkenntnis wissen jene Menschen zu nutzen, die den Krieg wollen. Am 3. Februar 2015 postete der Rapper Tamar Nafar ein Selfie, das ihn auf einer vermeintlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Philosophie, Politik | 11 Kommentare

“Ich zittere!”

Am 22. Januar 2015 wurde im New Yorker Stadtrat über eine Resolution gesprochen, die in Gedenken an den 70. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau verabschiedet werden sollte. Aktivisten, die auf dem Balkon der Kammer saßen, unterbrachen jedoch die Sitzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Antisemitismus, Israel, Nachrichten | 131 Kommentare