Archiv der Kategorie: Judentum

House of O(h)ne

In seinem Artikel “Füttern verboten” schreibt Gideon Böss über das Projekt “House of One”, das in Berlin realisiert werden soll. Das “House of One” soll ein Bet- und Lehrhaus werden, “in dem öffentlich und für jeden frei zugänglich Juden, Muslime … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Islam, Judentum, Nachrichten, Philosophie | 16 Kommentare

Blauhass

Es gibt einen Film, der zeigt, wie sich fünf Religionen in den letzten 5000 Jahren auf der Erde ausgebreitet haben. Jede Religion hat eine Farbe. Der Hinduismus ist rot, das Judentum blau, der Buddhismus gelb, das Christentum lila und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Judentum, Philosophie, Politik | 14 Kommentare

Post vom Büro des Kölner Oberbürgermeisters

Das Büro des Oberbürgermeisters hat mir geantwortet. “Sehr geehrter Herr Buurmann, vielen Dank für Ihre Anregung. Ich kann Ihnen versichern, dass dem Beschluss durch die Bezirksvertretung Innenstadt eine sehr gründliche historische Recherche vorausgegangen ist. Die Benennung des Platzes vor dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum, Kunst, Politik | 12 Kommentare

Geschmacklos geschichtsvergessen

Das Jahr 6 war ein schlechtes Jahr für Juden im Römischen Reich. In dem Jahr nämlich hob Kaiser Augustus das Recht der Juden auf, eine “zugelassene Religion” zu sein und gestattete die Hetze gegen Juden und die Beraubung ihres Eigentums! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Judentum, Kunst, Politik | 15 Kommentare

Alles fließt!

Der Vatikan erkennt “Palästina” in einem neuen Abkommen als Staat an und fährt somit seine Politik der politischen Anerkennung des Regimes fort, die im Jahr 2012 begann. In dem neuen Vertrag garantiert Palästina Religionsfreiheit für Christen. Den Vatikan stört es dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Christentum, Deutschland, Europa, Israel, Judentum, Politik | 96 Kommentare

Eine kleine Frage an die Beschwichtiger

In Kopenhagen und Paris wurden Künstler ermordet, weil sie Mohammed gezeichnet und Witze gemacht hatten und Juden wurden ermordet, weil sie Juden waren. Nach den Anschlägen wurde oft gefragt, ob es nicht besser wäre, mit den Provokationen aufzuhören. Manche hörten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Islam, Judentum, Nachrichten | 31 Kommentare

Mein lieber Jude Ulrich Wickert,

erinnern Sie sich an dieses Plakat aus dem Jahr 2013? Das Jahr 2015 begann mit einem Terroranschlag in Frankreich, bei dem unter anderem in einem jüdischen Supermarkt vier Menschen getötet wurden, einzig und allein weil sie Juden waren. Von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum, Liberalismus, Nachrichten, Philosophie | 61 Kommentare