Archiv der Kategorie: Judentum

Der Nathan-Fluch

Wenn ich mir die brutale, einseitige und jeglicher Empathie beraubte Kritik an Israel anschaue, dann habe ich das Gefühl, ein ganz besonderer Fluch lastet auf den Staat Israel. Es ist ein deutscher Fluch: der Nathan-Fluch. Nathan der Weise von Gotthold … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Israel, Judentum, Kunst, Literatur, Theater | 14 Kommentare

Margot vs Jesus

Im Interview mit der Bild am Sonntag sagte Margot Käßmann: “Einen gerechten Krieg kann es nicht geben. Selbst beim Zweiten Weltkrieg war es so, dass am Ende bei allen die Vernunft aussetzte. Da wurden Städte voller Flüchtlinge bombardiert oder die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Judentum | 322 Kommentare

Lieber Bürger in Köln,

der Du das Bürgerbegehren zur Erhaltung des Rathausplatzes der Stadt Köln unterschrieben hast, Du gehörst zu den über 30.000 Personen, die ihre Unterschrift unter diesen Text gesetzt haben: “Der Rat der Stadt Köln hat beschlossen, über den Ausgrabungen auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Judentum, Politik | 33 Kommentare

Monster Judenkönig, Monster Dracula und die normative Macht des Faktischen

von Robert Cohn Die meisten Soziologen, Philosophen und Psychologen behaupten wort- und variantenreich, dass Menschen erst in den Augen der Anderen zu dem werden, das sie sind. Sie fragen jedoch nicht: – Wenn das wahr ist, führt es den Einzelnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum | 109 Kommentare

Frohes Chanukka!

Tapfer im Nirgendwo präsentiert das öffentliche Entzünden der Chanukka-Kerzen vom 27. November 2013 in Köln: Danach wurde getanzt:

Veröffentlicht unter Judentum | 110 Kommentare

Fast ein Minjan

Minjan (hebräisch: מנין) ist im Judentum die Anzahl von mindestens zehn im religiösen Sinne mündigen Juden, welche nötig ist, um einen vollständigen jüdischen Gottesdienst abzuhalten. Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Arieh Warshel, Martin Karplus und Michael … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum | 89 Kommentare

Kölns älteste Religion

Welcher heute noch praktizierte Glaube ist die älteste Religion in Köln? Das Christentum ist es nicht! Als Köln den Namen Colonia Claudia Ara Agrippinensium erhielt, gab es das Christentum mit dem Evangelium schlicht noch nicht. Der Evangelist Lukas schrieb sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Judentum | 69 Kommentare

Freitag ist Gottesstaat

Karfreitag ist ein bemerkenswerter Tag. Christen feiern die radikale Menschwerdung ihres Gottes, der dadurch Mensch wurde, dass er litt, starb und im Sterben an Gott zweifelte. Bei Markus und Matthäus sagt Jesus am Kreuz: “Mein Gott, mein Gott, warum hast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Judentum, Liberalismus, Philosophie, Politik | 86 Kommentare

#purim

Es ist Purim! Purim ist ein jüdisches Fest, das an die Errettung des jüdischen Volkes vor der Vernichtung in der persischen Diaspora erinnert. Nach dem Buch Ester versuchte Haman, der höchste Regierungsbeamte des persischen Königs, alle Juden im Perserreich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Judentum | 53 Kommentare

“Auge um Auge – Zahn um Zahn”

Nicht selten, wenn über eine Eskalation der Situation im Nahen Osten berichtet wird, wird die biblische Stelle “Auge für Auge” zitiert, jedoch fast immer in der Version “Auge um Auge”. עין תּחת עין ist Teil eines Rechtssatzes aus Sefer ha-Berit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum | 26 Kommentare