Archiv der Kategorie: Judentum

Eine kleine Frage an die Beschwichtiger

In Kopenhagen und Paris wurden Künstler ermordet, weil sie Mohammed gezeichnet und Witze gemacht hatten und Juden wurden ermordet, weil sie Juden waren. Nach den Anschlägen wurde oft gefragt, ob es nicht besser wäre, mit den Provokationen aufzuhören. Manche hörten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Islam, Judentum, Nachrichten | 31 Kommentare

Mein lieber Jude Ulrich Wickert,

erinnern Sie sich an dieses Plakat aus dem Jahr 2013? Das Jahr 2015 begann mit einem Terroranschlag in Frankreich, bei dem unter anderem in einem jüdischen Supermarkt vier Menschen getötet wurden, einzig und allein weil sie Juden waren. Von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum, Liberalismus, Nachrichten, Philosophie | 61 Kommentare

Hallo Zusammen!

Mohammad Zoabi hat sich gemeldet! Für alle, die ihn kennen, ist dies eine wunderbare Nachricht. Alle, die ihn nicht kennen, sollten ihn schleunigst kennen lernen! Im Spätsommer 2014 musste der 17-jährige Jugendliche, Mohammad Zoabi, Israel verlassen und untertauchen, da er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Fremde Feder, Islam, Israel, Judentum, Liberalismus, Palästina, Philosophie, Politik | 29 Kommentare

Der Nathan-Fluch

Wenn ich mir die brutale, einseitige und jeglicher Empathie beraubte Kritik an Israel anschaue, dann habe ich das Gefühl, ein ganz besonderer Fluch lastet auf den Staat Israel. Es ist ein deutscher Fluch: der Nathan-Fluch. Nathan der Weise von Gotthold … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Israel, Judentum, Kunst, Literatur, Theater | 21 Kommentare

Margot vs Jesus

Im Interview mit der Bild am Sonntag sagte Margot Käßmann: “Einen gerechten Krieg kann es nicht geben. Selbst beim Zweiten Weltkrieg war es so, dass am Ende bei allen die Vernunft aussetzte. Da wurden Städte voller Flüchtlinge bombardiert oder die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Judentum | 322 Kommentare

Lieber Bürger in Köln,

der Du das Bürgerbegehren zur Erhaltung des Rathausplatzes der Stadt Köln unterschrieben hast, Du gehörst zu den über 30.000 Personen, die ihre Unterschrift unter diesen Text gesetzt haben: “Der Rat der Stadt Köln hat beschlossen, über den Ausgrabungen auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Judentum, Politik | 33 Kommentare

Monster Judenkönig, Monster Dracula und die normative Macht des Faktischen

von Robert Cohn Die meisten Soziologen, Philosophen und Psychologen behaupten wort- und variantenreich, dass Menschen erst in den Augen der Anderen zu dem werden, das sie sind. Sie fragen jedoch nicht: – Wenn das wahr ist, führt es den Einzelnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum | 109 Kommentare