Archiv der Kategorie: Liberalismus

Meine liebe Bundeskanzlerin!

  

Veröffentlicht unter Liberalismus | 21 Kommentare

“Voll auf Hass”

Nur ein paar Stunden nachdem zwei Männer auf Sicherheitsbeamte vor einer Kunstaustellung in Texas bis zu 20-mal geschossen hatten, weil ihnen die Bilder nicht gefielen, die in dem Gebäude ausgestellt wurden, veröffentlichte Spiegel Online einen Artikel von Christina Hebel. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Nachrichten | 109 Kommentare

Ich brauche das nicht!

Mit meiner Polemik gegen staatliche Kulturförderung “Subventionen! Kennste, kennste, kennste?” habe ich einigen Widerspruch ausgelöst. Einige Kolleginnen und Kollegen fragten mich, woher meine ablehnende Haltung zur Kulturförderung komme. Die Antwort ist ganz schlicht: Ich bin freischaffender Künstler. Ich finanziere meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Politik, Theater | 25 Kommentare

Subventionen! Kennste, kennste, kennste?

Mario Barth hat auf seiner Facebook-Seite eine Debatte zum Thema Gerechtigkeit entfacht: “Ich finde es echt erschreckend, wie viele Kabarettisten und sogenannte intellektuelle Darsteller mit Tiefgang, die den ganzen Tag in unterschiedlichen Printmedien behaupten, wie sozial die sind, auf subventionierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Literatur, Philosophie, Theater | 125 Kommentare

Alles auf Zuckersteuer

Union und SPD wollen “die Deutschen” jetzt gesünder und fitter machen. Da freu ich mich aber! Wenn sich die Regierung da bloß nicht übernimmt. An Flughäfen und Philharmonien scheitert sie, aber “die Deutschen” will sie gesünder machen. Im Mittelmeer ersaufen tausende Flüchtlinge, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Nachrichten, Philosophie, Politik | 19 Kommentare

5 Jahre Tapfer im Nirgendwo (und ein bißchen mehr)

Am 25. April 2010 gründete ich meinen Blog Tapfer im Nirgendwo auf WordPress. Vorher schrieb ich 16 Monate auf Blogspot. Einige Artikel aus der Zeit habe ich auf WordPress übernommen. Den ersten Blog-Artikel meines Lebens veröffentlichte ich am 14. Dezember … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | 50 Kommentare

TTIP – Eine Gefahr für was?

Als Heinrich Heine im Jahr 1843 ein (vor)letztes Mal in Deutschland unterwegs war, machte es sich sehr über den Zollverein lustig. Für ihn manifestierte sich in der preußischen Liebe zu Zöllen eine Sehnsucht nach deutscher Einheit in Ablehnung allen Fremdens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Europa, Liberalismus, Nachrichten, Philosophie, Politik | 339 Kommentare