Archiv der Kategorie: Liberalismus

Heute nur Christentum!

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat ein Verbot der Stadt Köln bestätigt, wonach es der Stadt Köln erlaubt ist, Moslems und Juden ihre Religionsausübung für einen Tag zu verbieten. Ein Kölner Wirt wollte seine Gaststätte am 3. April 2015 für die Feierlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | 99 Kommentare

“WER SAGT AUCH TODESSTRAFE FÜR MONEYBOY?!”

Im Jahr 2008 reichte der Österreicher Sebastian Meisinger seine Diplomarbeit in Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien ein. Die Arbeit trägt den Titel: „Die Rezeption aggressiver und sexistischer Songtexte und deren Effekte auf jugendliche Hörer“. In der Arbeit wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus | 16 Kommentare

Zugegeben, das heute-journal ist kein Nachrichtenmagazin

Am 5. März 2015 trug das ZDF heute-journal die letzten Reste journalistischen Anstands zu Grabe. Um verstehen zu können, was an dem Tag im ZDF verstarb, muss man ins letzte Jahrtausend reisen. Am 22. August 1996 wurde die Sendung Schreinemakers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Nachrichten, Politik | 97 Kommentare

Die öffentlich-rechtlichen Fürsten bitten zur Zwangsgebühr!

Eine rein objektive Berichterstattung gibt es nicht, kann es nicht geben. Jede Nachricht ist zugleich auch Meinung. Sie ist Meinung schon allein aus Platz- und Zeitgründen. Es ist Meinung, darüber zu entscheiden, über welches Ereignis berichtet wird und über welches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | 98 Kommentare

Die Mormonen wieder!

Ann Carolyn Telnaes ist eine Karikaturistin aus Schweden. Ihre Karikaturen erscheinen in verschiedenen Zeitungen, unter anderem in der Washington Post. Im Jahr 2001 wurde sie als zweite Frau mit dem Pulitzer-Preis für Karikaturen ausgezeichnet.  Im April 2015 sollte Ann Telnaes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam, Kunst, Liberalismus, Politik | 19 Kommentare

„Ich bin Charlie – gewesen“

Neben dem großen Rosenmontagszug gibt es in Köln noch eine Vielzahl von kleineren Veedelszügen und den Jeisterzoch. Nach der Kritik am Rückzug des „Charlie-Hebdo“-Wagens aus dem Rosenmontagszug haben die Grünen den Vorfall mit einer eigenen Karikatur thematisiert. Darauf zu sehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Nachrichten, Politik, Spaß | 57 Kommentare

Sehr geehrter Oberbürgermeister der Stadt Köln,

die Entscheidung des Festkomitees des Kölner Karneval, den Motivwagen Charlie Hebdo auszusortieren und nicht am Rosenmontagszug teilnehmen zu lassen, kommentieren Sie mit diesen Worten: „Jeder Veranstalter muss sich fragen, was er aussagen will. Auch die Frage nach den Risiken muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | 92 Kommentare