Archiv der Kategorie: Literatur

Was, wenn Shirley MacLaine einfach einen an der Waffel hat?

Die Schauspielerin Shirley MacLaine hat ein neues Buch geschrieben: Was, wenn? Eine Lebenszeit mit Fragen, Spekulationen, berechtigten Vermutungen und ein paar Dingen, die ich sicher weiß In dem Buch macht sie sich unter anderem Gedanken über den Holocaust: “Was, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Literatur, Philosophie, Spaß | 21 Kommentare

Navid Kermani – Ein Widerspruch

Es war eine hervorragende Rede, die Navid Kermani am 14. Januar 2015 in Köln hielt. Er sprach alle wichtigen Punkte an. Er nahm sich viel Zeit, seine “Brüder und Schwester im Glauben” ins Gebet zu nehmen, um ihnen zu verdeutlichen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Literatur, Nachrichten, Palästina | 197 Kommentare

Wer hat das gesagt?

“Der muslimische Glaube ist von Anbeginn Opferung: Opferung aller Freiheit, alles Stolzes, aller Selbstgewissheit und des Geistes: zugleich Verknechtung und Selbst-Verhöhnung, Selbst-Verstümmelung. Der Islam war bisher das größte Unglück der Menschheit. Ich heiße den Islam den einen großen Fluch, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | 30 Kommentare

“Wenn es so viele schlechte Äpfel gibt, dann ist etwas falsch mit dem Obstgarten!”

Die Kreuzzüge, die spanische Inquisition, die Menschenvernichtung der Konquistadoren in Südamerika, die Pogrome in Europa, der Judenhass Martin Luthers, all diese Ereignisse haben etwas mit dem Christentum zu tun. Nicht wenige Christen des Abendlandes nahmen das Evangelium, interpretierten es auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Literatur | 94 Kommentare

Selber Schuld, Charlie!

Lust auf Bauchschmerzen und Tränen der Wut und Verzweiflung? Einfach mal in diese Sendung reinhören: http://wdr.vo.llnwd.net/e1/CMS2010/mdb/ondemand/weltweit/fsk0/60/607962/607962_6444356.mp3 . Auf WDR5 fand nicht mal vierundzwanzig Stunden nach dem mörderischen Terroranschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo ein Tagesgespräch statt, bei dem erklärt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Literatur, Politik | 202 Kommentare

Der Ekel der Sibylle Lewitscharoff

“Viele Frauen sind alt oder fettleibig oder sonst wie unschön geformt, und da wird der Anblick üppig oder seltsam wuchernden Fleisches für den Betrachter zur Qual.” Sibylle Lewitscharoff hat mit diesem Ausspruch wieder verbal zugeschlagen. Ihr Feindbild hat sich somit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Philosophie | 148 Kommentare

Offener Brief Kulturschaffender in Deutschland zu dies und das

Ich bin Kulturschaffender in Deutschland. Nicht selten tauchen “Offene Briefe” von Kulturschaffenden auf, die sich an Regierungen oder an andere Organisationen richten und sich zu politischen und gesellschaftlichen Themen äußern. Auch ich liebe es, meine Fresse aufzureißen! Hiermit erkläre ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Philosophie, Theater | 158 Kommentare