Archiv der Kategorie: Literatur

Deutschlandfunk deckt auf!

Am 25. Januar 2016 sendete der Deutschlandfunk den Bericht “Zehn Jahre Hamas in Palästina” von Peter Philipp. Der Bericht wird auf der Internetseite des Deutschlandfunks mit diesen Worten angekündigt: “Am 25. Januar 2006 gewann die islamistische Hamas die Wahlen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Israel, Literatur, Nachrichten, Palästina, Politik, Vergangenheitsbewältigung | 38 Kommentare

Sind die Aussagen von Böll, Camus und Heine Hassbotschaften im Sinne von Facebook?

Das Gegenteil von gut gemacht ist oft gut gemeint! Ich verstehe sehr gut, dass Facebook sich dazu entschieden hat, gegen Hassbotschaften vorzugehen. Was von Nutzern dieses sozialen Netzwerkes teilweise in die Welt gekotzt wird, entschuldigung, ich kann es nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Literatur, Philosophie | 28 Kommentare

O deutsche Seele

Ein kleiner Einwurf von Heinrich Heine zur Lage der Nation. Ich ging nach Haus und schlief, als ob Die Engel gewiegt mich hätten. Man ruht in deutschen Betten so weich, Denn das sind Federbetten. Wie sehnt ich mich oft nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Literatur | 2 Kommentare

Dieser Satz ist nicht von Voltaire!

„Ich missbillige, was du sagst, aber ich werde bis zum Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen.“ Er stammt von Evelyn Beatrice Hall! Sie verwendete ihn in ihrer Biografie über Voltaire als Illustration seiner Philosophie! Evelyn Beatrice Hall (1868 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Philosophie | 12 Kommentare

Die “jüdische” Rache

In ihrer aktuellen Kritik zum “Tatort” vom 25. Oktober 2015 findet Barbara Möller für die Welt interessante Worte: “Jüdische Rache im Ländle und eine Männerfreundschaft im Stresstest: Der großartige Stuttgarter Tatort von Regisseur Roland Suso Richter lässt den Zuschauer kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Judentum, Literatur, Philosophie | 31 Kommentare

Ihr Toren!

Die Menschen in Deutschland haben Angst und wollen mehr Grenze! Manche Angst ist begründet, andere unbegründet. Einige haben Angst vor ISIS, andere vor TTIP. Die Einen wollen mehr Grenze aus Angst vor Menschen aus Syrien, die Anderen verteidigen Grenzzölle aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Literatur, Politik | 33 Kommentare

Massenpsychose TTIP-Widerstand

Die Geschichte des deutschen Volkes ist eine Geschichte der Identitätskrise. Eine vermeintlich gemeinsame nationale Identität bildete sich in Deutschland immer nur durch einen gemeinsamen Feind heraus! Es gibt keine gemeinsame deutsche Identität! Das erkennt man schon daran, dass die Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Liberalismus, Literatur, Nachrichten, Philosophie, Politik | 99 Kommentare