Archiv der Kategorie: Theater

Zwei Stücke von mir

Es ist soweit! Der wunderbare Trafo Verlag hat zwei Theaterstücke von mir verlegt. Sie sind unter anderem bei Amazon, Ravensbuch und Beck erhältlich. Für Theaterstücke einen Verlag zu finden, ist nicht leicht. Es ist sogar noch schwerer, als Bühnen dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Theater | 2 Kommentare

“Eine furiose One-Man-Show über die Eifersucht”

“Othello” von William Shakespeare in einer Inszenierung von Burkhard Schmiester mit Gerd Buurmann als Othello, Jago und Desdemona am Mittwoch, 26, Donnerstag, 27. und Freitag 28. März 2014 um 20 Uhr im Café Duddel am Zülpicher Wall 8 Am 8. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | 1 Kommentar

161 Leichen

Aufgenommen am 10. März 2014 im ARTheater in Köln während der Kunst gegen Bares:

Veröffentlicht unter Theater | 16 Kommentare

Caught in the akT

In der aktuellen Theaterzeitung aKT vom Monat März 2014 sind zwei Artikel, die sich mit mir beschäftigen. Zunächst findet sich dort eine Kritik von Dorothea Marcus zu dem Stück “Othello”, in dem ich als “überkandidelter Alleskönner” und “Manipulationsmeister” bezeichnet werde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Theater | 40 Kommentare

akT fragt, buurmanN antwortet

Die Theaterzeitung akT fragt auf ihrer Facebook-Seite: “Anfrage in eigener Sache: wir planen einen Artikel über Erfolg und Erfahrungen mit ungewöhnlichen Marketing-Maßnahmen im Theater. Was war das Verrückteste, was Ihr da jemals versucht habt? Mit welchem Effekt?” Da antworte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | 36 Kommentare

Offene Worte an die Jury des Kurt-Hackenberg-Preises für politisches Theater

Im Theater im Bauturm ist das Stück “Deportation Cast” zu sehen. Der Leiter des Theaters, Gerhardt Haag, findet das Stück richtig gut. Er schwärmt, das Stück sei kompliziert verschachtelt, hochpolitisch, herausragend, überzeugend und gäbe die Möglichkeit, sich hineinzuversetzen, zu erfahren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Spaß, Theater | 5 Kommentare

“Othello” im Café Duddel

“Othello” von William Shakespeare in einer Inszenierung von Burkhard Schmiester mit Gerd Buurmann als Othello, Jago und Desdemona am Mittwoch, 12. und Donnerstag, 13. Februar um 20 Uhr im Café Duddel am Zülpicher Wall 8 Am 8. November 2001 begann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | 3 Kommentare

Dreck fressen

“Ungerechtigkeit gedeiht nämlich gerade dort, wo Wettbewerb eingeschränkt wird, durch Protektionismus, Korruption oder staatlich verfügte Rücksichtnahme auf Einzelinteressen.” (Joachim Gauck) Stellen Sie sich einen Platz vor, an dem es fünf verschiedene Restaurants gibt. Jedes Restaurant hat seinen eigenen Stil und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Theater | 15 Kommentare

Jesus (hat mich am liebsten)

Vor genau zehn Jahren, im Jahr 2003 wurde das 1893 von Elsa Bernstein verfasste Drama “Wir Drei” in einer Inszenierung von Viktoria Burkert im Solana Theater des Café Duddel in Köln uraufgeführt. Die Rolle der Richards übernahm damals ich, nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Theater | 93 Kommentare

Die Gedanken sind frei

Um eine Tournee durch China nicht zu gefährden streicht der Dresdner Kreuzchor das Lied “Die Gedanken sind frei” aus dem Repertoire. Die Kunst gegen Bares singt das Lied für die Freiheit dann halt!

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Theater, TiN TV | 13 Kommentare