Darum liebe ich Theater

In einem Interview mit der Kölner Illustrierten habe ich mal folgendes gesagt:

„Eigentlich lebt das Theater doch davon, dass Perfektion gesucht, aber nicht immer gefunden wird. Im Gegensatz zu einem Fernsehfilm ist alles echt, Fehler können nicht einfach weggeschnitten werden. Dabei sind es gerade diese kleinen Störungen, die das Theater spannend machen. Ich suche die Störung, indem ich versuche, sie zu vermeiden.“

Das sind erstmal nur Worte. Um zu verstehen, was ich meine, präsentiere ich mal ein paar Höhepunkt der Theater-Pannen und Theater-Besonderheiten:

Eine sturzbesoffene Opernsängerin entert die Bühne und singt das Finale aus „Carmen“ mit einem verzeifelten Kollegen, der die ganze Zeit über Haltung bewahrt. Ganz große Oper.

„Also,“ sprach Zarathustra, „so sollte es eigentlich nicht klingen!“

Auch ein Tenor hat mal einen schlechten Tag und schon bricht die Stimme weg.

Und wenn nicht die Stimme wegbricht, dann die Bühne.

Ist die Bühne erst zusammengebrochen, dann kann auch der Rest versagen.

Hauptsache die blinden Schauspielerin bleibt in ihrer Rolle.

Manche Balettbühnen sind einfach zu klein, auch für Nussknacker.

Das Playback kennt keine Fehler. Theater schon.

Ich liebe das Theater!

Tapfer im Nirgendwo freut sich über weitere Verlinkungen und Empfehlungen in der Kommentarspalte.

Über tapferimnirgendwo

Als Theatermensch spiele, schreibe und inszeniere ich für diverse freie Theater. Im Jahr 2007 erfand ich die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. Als Autor verfasse ich Theaterstücke („Gehirne am Strand“), sowie Glossen und Artikel. Mit meinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und dem von mir entwickelten Begriff des „Nathankomplex“ bin ich alljährlich unterwegs. Und Stand Up Comedian bin ich auch. Mein Lebensmotto habe ich von Kermit, dem Frosch: „Nimm, was Du hast und flieg damit!
Dieser Beitrag wurde unter Theater veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sämtliche Kommentare sind nur ein paar Tage sichtbar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s