Queen gegen Drag Queens

Wir schreiben das Jahr 2012. Ganz Europa ist ein einziger Kontinent, auf dem es kein gesetzliches Verbot der Homosexualität mehr gibt. In Island regiert sogar eine lesbisch verheiratete Premierministerin. Lesben und Schwulen können nicht nur in Island heiraten, sondern auch in Belgien, Norwegen, Portugal, Schweden, Spanien und den Niederlanden. Es scheint, als sei ganz Europa ein Homosexuellenparadies?

Ganz Europa? Nein! Das Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs leistet der schwul-lesbischen Gemeinschaft erbitterten Widerstand.

Niemand geringere als Queen Elisabeth II kämpft mit erbittertem Zepter gegen Homosexualität und ist für einige der brutalsten Gesetze verantwortlich, die heute noch gegen Schwulen und Lesben existieren. Für Queen Elisabeth II ist eine lebenslängliche Haftstrafe für Homosexuelle eine durchaus angemessene Bestrafung.

Bevor sich aber nun Angst und Panik breit macht, die Länder, die Homosexualität unter Strafe stellen und Queen Elisabeth II als Staatsoberhaupt haben, liegen allesamt nicht in Europa. Allerdings ist Queen Elisabeth II nicht nur das Staatsoberhaupt von Großbritannien.

Sie ist ebenfalls das Staatsoberhaupt von Belize, Grenada, Jamaika, St. Luicia, St. Kitts und Nevis und in all diesen Ländern können Homosexuelle bis zu 10 Jahre in den Knast wandern. 14 Jahre Gefängnis drohen Homosexuellen sogar in diesen Ländern der Queen: Cookinseln, Papua-Neuguinea, Salomonen und Tuvalu. 15 Jahre drohen Homosexuellen in Antigua und Barbuda. Am schlimmsten aber sind die Schwulen und Lesben von Barbados dran. In diesem Land, von dem ebenfalls Queen Elisabeth II das Staatsoberhaupt ist, können Homosexuelle sogar lebenslänglich eingesperrt werden.

Mag sein, dass die Queen nur noch formal diesen Ländern als Staatsoberhaupt vorsitzt, aber dennoch muss sie Konsequenzen ziehen! Entweder distanziert sie sich von dieser homophoben Politik, selbst wenn das bedeutet, dass sie möglicherweise in diesen Ländern abdanken muss, oder aber sie räumt den Thron in Großbritannien, denn eine solche Queen wollen wir hier in Europa nicht!

Und man sage mir nicht, die Queen könne nicht einfach so einen ihrer bezaubernden Hüte nehmen und den schwulenhassenden Ländern sagen: „I’m not Your Queen, buggars!“ Unmöglichkeiten sich Ausflüchte steriler Gehirne. Schaffe Möglichkeiten!

Keine Queen gegen Drag Queens!

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.