„Weiter so Ahmadinedschad!“

Die Nachricht ist so kurz wie brutal:

„Hier wollen Discomiezen, Teheraner Drogenjunkies und die Strichjungen des Finanzkapitals eine Party feiern. Gut, dass Ahmidenedschads Leute ein bisschen aufpassen und den einen oder anderen in einen Darkroom befördert haben“

Mit diesen Worten hat Jürgen Elsässer jene Studentinnen und Studenten bezeichnet, die bei den letzten Aufständen im Iran für die Freiheit gekämpft haben: Junkies und Huren. Er gratulierte Ahmadinedschad sogar zu seinem harten Durchgreifen:

„Salemaleikum, Präsident! Auf weitere vier friedliche Jahre!“

Jürgen Elsässer sagt also sinngemäß: „Weiter so Ahmadinedschad!“ Und mit diesem Mann hat Anneliese Fikentscher nun Ahmadinedschad in Teheran besucht und Propagandafotos gemacht.

Anneliese Fikentscher, die das heutige Iran ernsthaft als „Land der Liebe“ bezeichnet, Regie bei dem Stück „Die Bürger von Weimar“, das im Mai 2012 unter dem Motto „Theater der Zukunft, … der Stilblüte“ in der Alten Feuerwache zu sehen sein wird. In ihrem Reisebericht schwärmt sie wie folgt über den Iran:

„Gibt es ein Land, in dem die 30 Stunden-Woche mit sechs Stunden an fünf Tagen eingeführt ist? Gibt es ein Land, in dem jeder Mensch, ob Mann oder Frau, ob Baby oder Greis, ein bedingungsloses Grundeinkommen erhält? Gibt es ein Land, in dem auch die Tätigkeit der Frau in der Familie als vollwertige Arbeit honoriert wird? Gibt es ein Land, in dem das Prinzip der Vergebung einen hohen Rang hat, in dem betroffene Angehörige eine Tat – selbst Mord – vergeben können, um damit die Haft- oder Todesstrafe in eine Geldstrafe umzuwandeln? Gibt es ein Land, in dem die höchstgestellten Politiker Atomwaffen verurteilen? Das Land heißt Islamische Republik Iran. (…) Basis der Verfassung bilden die Werte der islamischen Religion.“

Die Alte Feuerwache hat sich mittlerweile deutlich von der Reise distanziert:

Es besteht keinerlei inhaltliche Verbindung der Alten Feuerwache zu dieser Reisegruppe und ihrem Reisezweck (…) Wir stellen auch fest: Niemand der Personen übte und übt im Verein und seinen Gremien eine Funktion aus. Insbesondere war und ist niemand dieser Personen Mitglied des Beirats der Alten Feuerwache (…) Wir bedauern es, wenn einzelne Mitglieder der Alten Feuerwache durch ihre Aktivitäten zur Unterstützung von Rechtsradikalismus, Antisemitismus und diffuser Verschwörungstheorien beitragen. Wir behalten uns Maßnahmen vor.

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „Weiter so Ahmadinedschad!“

  1. Gast schreibt:

    Heute morgen stand in Elsässer neuestem Blog-Beitrag „Ahmadinedschad schenkte Elsässer ein Auto“ (darin wird beschrieben, die iranische Luftwaffe habe das Geschenk des Hinrichtungsweltmeisters „klandestin“ über den noch nicht eröffneten Flughafen Berlin-Schönefeld eingeflogen), der Satz “Wenn das Auto einen Doppelvergaser hat, fällt es unter die Holocaust-Embargobestimmungen, dann wird beschlagnahmt.” Um die Mittagszeit wurde dieser Satz aus dem Beitrag entfernt. Gut zu wissen, wie es in Elsässer denkt – die „Strichjungen des Finanzkapitals“ waren kein Ausrutscher. Er ist ein lupenreiner Antisemit. Man kann den Satz noch googeln mit „Jürgen Elsässer Doppelvergaser“ im Cache ist er nicht mehr zu finden.

  2. Aristobulus schreibt:

    Dieses „die Strichjungen des Finanzkapitals“ ist mir als Phrase über zwei Tage nachgeschlichen. Heute überlegte ich, ob er wirklich Finanzkapital oder doch nur das dämlich genuge Kapital gesagt hat? Aber nein!, es war doch die scheußlichere Variante.

    Strichjungen des Finanzkapitals nennt er junge Leute, die gegen den iranischen radikalislamischen Totalitarismus ihre Knochen hingehalten und es häufig nicht überlebt haben. Das muss man sich mal runtergehen lassen. Geht das? Nö, der Elsässerbrocken ist viel, viel zu dick!, denn so viel Schwachköpfigkeit, Hass, jenseitslinke Größtmäuligkeit, selbstgewolltes Irresein usf. gepaart mit Widerlichkeit und Diktatoren-Liebedienerei, also nee…

  3. Pingback: Sehr geehrter Vorstand der Alten Feuerwache Köln, | Jihad Watch Deutschland

Seid gut zueinander!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s