Noch so kein Antisemit!

Das Bild des Tages:

20140717-105304-39184195.jpg

„Es deutet einiges auf Antisemitismus hin“, steht dort. So richtig sicher ist man sich allerdings noch nicht, ob der Spruch „Heil Hitler“ und ein Hakenkreuz, in roter Farbe an die Wand eines Anne-Frank-Gedächtnishauses geschmiert, antisemitisch ist.

Die Polizei in Gelsenkirchen war sich schließlich auch nicht sicher, ob der Spruch „Juden ins Gas“ auf einer Demonstration antisemitisch ist und sprach von einer „insgesamt friedlichen Demo“.

Unsicher ist auch ob der Spruch „Ihr Juden seid Bestien“ antisemitisch ist. Das steht auf dem Schild hinter dem Polizeiauto.

20140717-111548-40548151.jpg

20140717-111553-40553400.jpg

Aus dem Polizeilautsprecher wurde übrigens „Kindermörder Israel“ und „Allah ist groß“ gebrüllt. Glauben Sie nicht? Doch! Lesen Sie mal hier.

Mal schauen, ob wenigstens
diese Tat als antisemitisch eingestuft wird:

Ein Unbekannter hat die Dresdner Synagoge beschmiert. Er sprühte auf einer Länge von zehn Metern den Spruch „Stop killing people“ (Stoppt das Töten) in schwarzer Farbe an die Fassade, wie die Polizei mitteilte. Hintergründe zum Motiv nannte die Beamten zunächst nicht. Vermutlich muss erst geklärt werden, ob die Juden in Dresden wirklich Mörder sind.

Vor der Synagoge in Essen wurde übrigens auch „Kindermörder Israel“ gerufen. Kann man ja mal machen, Juden in Essen bedrohen, weil im Nahen Osten Raketen fliegen. Was soll daran antisemitisch sein?

Was Antisemitismus ist, hat Diether Dehm von der Partei Die Linke einmal deutlich erklärt:

“Der Antisemitismus wurde das, was er wirklich ist: Eine massenmordende Bestie. Und deswegen dürfen wir nicht zulassen, dass man den Begriff des Antisemitismus für Alles und Jeden inflationiert. Antisemitismus, das ist Massenmord! Und es gibt überhaupt keinen Anlass, wenn mein Kollege und Freund Rolf Becker hier spricht, wenn von irgendeiner Seite dazwischengepöbelt wird Antisemitismus. Antisemitismus ist Massenmord und muss dem Massenmord vorbehalten bleiben!”

Antisemitismus ist also „Massenmord und muss dem Massenmord vorbehalten bleiben!“ Synagogen beschmieren, Juden als Mörder und Bestien bezeichnen, „Heil Hitler“ auf jüdische Einrichtungen schreiben, „Juden ins Gas“ brüllen, das ist alles kein Antisemitismus. In Deutschland beginnt Antisemitismus erst mit der Vergasung von 6 Millionen Juden. Alles darunter ist eine Ordnungswidrigkeit!

Nachtrag

Nach der Veröffentlichung dieses Artikels erreichten mich folgende Worte von einem Typen, der sich Toitone nennt, hier unter dem Artikel Kommentare schreibt und kein Antisemit sein will.

“Ach du kacke. .weißt was brennt? Rasierwasser nach ner nassrasur brennt….aber bestimmt keine toten juden. Huch…wortwitz…die brennen ja auch 😀 kleiner Witz am rande…
Versteht ihr aber eh nicht…. 😀 vielleicht liegst bei mir richtig…aber eins sollte jeder jude wissen (und nein das ist kein aufruf oder sonst ein von euch gern an den haaren herbei gezogener antidingsbums aufruf zum völkerblabla etc. )…(das ist nur meine meinung) die überheblichkeit und bloße anwesenheit des juden auf der welt, hat schon immer gereicht, ihn von selbiger zu tilgen…nicht das es mir leid tun würde, oder auch nur ansatzweise interessiert….ihr könnt euch solang beweihräuchern und hervorheben wie ihr wollt…ihr werdet immer das sein, was ihr seid jahrtausenden seid…ein von der mehrheit der menschen ungeliebtes volk! Und das ist jetzt kein antisemitismus….zumindest nicht in meinen augen…das ist einfach nur ne tatsache. Schon die tatsache, das ihr verlangt, das man 1000 jahre vor euch auf die knie fallen müsse, nur weil ein paar von euch getötet wurden…shit happens…lebt endlich damit…..die mehrheit der deutschen tut es auch und interessiert sich nen scheiß für euch…es sei denn in den medien wirds mal wieder groß breit getreten…dann hält die welt für 2 sec. den atem an, um dann dort weiter zu machen, wo sie aufhörte! Ihr seid als menschen bestimmt nicht verkehrt…zumindest der einzelne…aber so wie ihr euch hier gebt, seid ihr einfach nur traurige gestalten ohne rückgrad und nichtmal bemitleidenswert! Rechtschreibfehler dürft ihr behalten…musste fix gehen… bis dann”

Noch so kein Antisemit!

***
Die Bilder der Demonstration in Frankfurt wurden zur Verfügung gestellt von Honestly Concerned. Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.