Angriff auf Israel!

Tapfer im Nirgendwo listet hier alle Tage, an denen seit der im Oktober 2014 vereinbarten Waffenruhe Raketen auf Israel abgefeuert wurden.

Hier klicken!

Fast alle Angriffe kamen aus dem Gazastreifen. Gaza grenzt an zwei Länder: Israel und Ägypten. Agypten hat die Grenze zu Gaza komplett abgeriegelt. Israel jedoch lässt unter Kontrollen Lebensmittel, Medikamente, Baumaterialien, Wasser und Menschen über die Grenze zu Gaza.

Kann mir bitte wer erklären, warum Gaza ausgerechnet das Nachbarland mit Raketen beschießt, von dem es Hilfsgüter bekommt?

Es kann nicht an einer angeblichen Besatzung liegen, denn Israel hält seit zehn Jahren keine einzige Stellung mehr in Gaza. Es lebt kein einziger Jude mehr in Gaza! Als im Jahr 2005 der Gazastreifen der palästinensischen Verwaltung übergeben wurde, wurden alle Juden innerhalb weniger Tage aus dem Gazastreifen vertrieben. Am Morgen des 12. September 2005 verließen die letzten Juden das Gebiet über den Grenzübergang Kissufim. Der Abzug wurde von Arabern teils frenetisch mit Freudenschüssen und Autokorsos gefeiert. Die verlassenen Synagogen wurden in Brand gesteckt.

Dennoch wurde Israel seit der Waffenruhe mehrmals aus dem Gazastreifen angegriffen. Warum?

Weil Israel die Grenze dicht hält?
Nein! Das macht Ägypten!
Weil Israel das Land besetzt?
Nein! Terroristisch besetzt hält das Land die Hamas!

Die Antwort ist so eindeutig wie brutal und wird von der Hamas in der Gründungscharta erklärt: Weil es Frieden für die Hamas erst geben kann, wenn alle Juden weltweit vernichtet wurden. So steht es in Artikel 7!

Der Blätterwald wird jedoch erst dann wieder über diese Region rauschen, wenn Israel sich verteidigt.

Die Doppelmoral deutscher Medien, wenn es um Israel geht, brachte der Focus mit diesen beiden Schlagzeile auf den Punkt:

„Weiter Raketen auf Israel – aber Waffenruhe hält bislang“

„Israel droht mit Selbstverteidigung“

Dieser Beitrag wurde unter Israel, Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Angriff auf Israel!

  1. mcschlingel schreibt:

    Man hätte Israel vielleicht nicht in den Nahen Osten hineingründen sollen.

  2. Eliyah schreibt:

    Man sollte die App „Red Alert“ zwangsweise bei allen Nahostkorrespondenten installieren. Ich wurde gestern abend auch von ihr aufgeschreckt.

  3. Dante schreibt:

    Es gibt halt nicht wirklich mehrere Gazakriege, es gibt allenfalls den Gazakrieg. Er ist kein Fluch der bösen, sondern der gut gemeinten Tat: Der Räumung 2005.

  4. caruso schreibt:

    Die Hamasnik sind religiöse Fanatiker, die sich so tief in ihrem Haß verbohrt haben, daß sie nicht mehr klar denken können. Falls sie es je konnten.
    Die wichtigere oder interessantere Frage wäre, warum sie vom Westen dermaßen unterstützt werden? Und zwar ohne Kontrolle, wofür sie das viele Geld verbrauchen. Die EU geht sehr fahrlässig um mit dem Geld das wir alle zahlen.
    lg
    caruso

    • Hessenhenker schreibt:

      Immer wenn Israel zurückschießt, zahlt Hessen den Palästinensern den Neuaufbau.
      Aber meinen Neuaufbau zahlt Hessen nicht, obwohl es mit dem Freirumlaufenlassen einer brandstiftenden Irren den Brandanschlag-Schaden ursächlich ausgelöst hat.
      Eine verursacherhaftung muß her:
      die Palästinenser zahlen ihre Schäden künftig selber,
      und meinen zahlt endlich Hessen!

  5. shaze86 schreibt:

    Also die Überschriften wären im Bereich Satire sehr gut aufgehoben.

  6. Hessenhenker schreibt:

    Muß man geisteskrank sein, um solche Überschriften zu texten wie:
    „Raketen auf Israel – Waffenruhe hält bislang“ ???

Kommentare sind geschlossen.