Waren es Mormonen?

Die belgischen Behörden haben zwei Terrorverdächtige verhaftet. Es habe Pläne für Anschläge an mehreren Orten in der Hauptstadt Brüssel in der Silvesternacht gegeben, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstagmorgen mit. Die FAZ schreibt:

„Die beiden in Belgien verhafteten Terrorverdächtigen sind nach Medienberichten Mitglieder des Brüsseler Motorrad-Clubs „Kamikaze Riders“. Sowohl Saïd S. als auch Mohamed K. kamen aus dem Brüsseler Stadtteil Anderlecht, wie der Rundfunksender RTBF berichtete. Einer von ihnen sei als radikaler Prediger bekannt. Die beiden Männer waren bei Polizeiaktionen am Sonntag und Montag festgenommen worden.“

Liebe FAZ,

jetzt, da ich weiß, wie der Motorrad-Club heißt, in dem die beiden Männer aktiv waren, darf ich fragen, für welche Religion sie gepredigt haben? Waren es Amisch, Mormonen oder Juden?

Dieser Beitrag wurde unter Europa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.