Putzen in Köln-Mülheim

Vor ein paar Tagen ging ich am Rhein in Köln-Mülheim spazieren und fand dort folgende Slogans in gelber und schwarzer Farbe an die Hochwassermauer und die dahinter befindliche Gesamtschule gesprüht:

„Kindermörder Israel“
„Fick Israel“
„Fick Zionismus, NATO, TTIP, UNO, PKK“
„Fick USA“
„Fick Politiker alles Lügner“
„Free Palestine“
„AFD Verbot“
„Killuminati“

Ich rief sofort die Polizei an und bat, jemand möge vorbei kommen, um die Parolen aufzunehmen. Ein paar Minuten später, rief mich die Polizei zurück und erklärte, ich bräuchte nicht vor Ort zu warten. Die Polizei käme nicht, da eine Anzeige der Parolen bereits „vor einigen Tagen“ eingegangen sei. Als ich fragte, warum die Parolen dann noch dort stünden, bekam ich als Antwort, dass für die Hochwassermauer vermutlich das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Köln zuständig sei. Ich rief dort an, aber niemand nahm ab. Es war schon 16:09 Uhr und das an einem Mittwoch! Ich rief also die Stadt Köln an. Dort wiederum verwies man mich an das Amt für öffentliche Ordnung. Dort erklärte ich dann alles.

Heute erhielt ich eine Mail vom Kölner Ordnungsamt:

„Sehr geehrter Herr Buurmann,

vielen Dank für die Übersendung der Fotos.

Die Reinigung der Graffiti an der Schule habe ich soeben bei der AWB in Auftrag gegeben. Die Reinigung der Hochwasserschutzmauer obliegt den StEB (Stadtentwässerungsbetrieben).
Diese habe ich selbstverständlich informiert und Ihre Fotos entsprechend weitergeleitet.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.


Mit freundlichen Grüßen,
Im Auftrag
I. S.
Stadt Köln – Die Oberbürgermeisterin
Amt für öffentliche Ordnung
Präventionsmanagement Sicherheit und Ordnung“

Jetzt bin ich mal gespannt, wie schnell sich die Mühlen der Stadtentwässerungsbetriebe drehen.

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Putzen in Köln-Mülheim

  1. Kanalratte schreibt:

    Was sagt eigentlich Bundeskanzler Buurmann dazu? Ja richtig gehört, Gerd Buurmann wird bald Bundeskanzler.

  2. Paul schreibt:

    Lieber Gerd,
    Du hältst uns bitte auf dem Laufenden wann was dort passiert?

    Noch etwas, wenn Du so weiter machst, dann wirst Du noch zum Stadtquerulanten ernannt.

    Mach weiter so: Sei die Laus in deren Pelz; der Floh der Ihnen in den Arsch zwickt.

    Ich bin auch dafür, dass Du Präsident wirst. Die Welt würde etwas schöner, bunter und lustiger werden.

    Herzlich, Paul

  3. anti3anti schreibt:

    Lieber Gerd,
    wenn Du die Putzaktion beschleunigen willst, dann schreibe dazu: FICK RAMADAN
    Wirkt Wunder!

Seid gut zueinander!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s