Gerd Buurmann liest Briefe an ihn 

Zwei Mails von Hansbambel vom 2. und 4. Januar 2013:

„Dich hat der Adolf damals wohl vergessen was? Hör mit deinen dreckigen Lügen auf du JUDE!!! Der JUDE raubt und mordet höchstens andere und schiebt es anderen in die Schuhe. Ich finde es gut das sich Leute meines Alters nicht mehr auf diese jüdischen Lügen einlassen. Verpisst euch nach Israel und hört auf das Deutsche volk zu quälen seit mindestens 100 Jahren,…IHR JUDEN. Das der Vernichtungshass gegenüber Juden sehr gross ist das leugne ich nichtmal. Bedenkt eins: Früher kam die AntiJudenpropaganda weitestgehend vom Staat. Heute das hat ganz anderer Qualitäten: Heute kommt die Hetze dezentral von normalen Menschen aus der Mitte. Aber mal sebstkritisch überlegen ob es auch an einem selbst liegt? Fehlanzeige. Juden machen ja nur gutes😉 HAHAHA Ich hoffe ich seh euch bald wieder flitzen.

Nazi, Antisemit, Judenhasser blabla. Alles Begriffe aus der Frankfurter (Juden) Schule. Mittlerweile fühle ich mich durch diese Beleidigungen geehrt. Denn wenn diese Worte fallen macht man alles richtig. Ich hasse Juden weil sie meinem Volk und anderen Völkern unsägliche Verbrechen zugefügt haben. Ich hasse Juden und stehe dazu.“

Dieser Beitrag wurde unter TiN TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Gerd Buurmann liest Briefe an ihn 

  1. bm98600 schreibt:

    Nimmt mich Wunder, was solche Gestalten noch von sich gäben, wenn man sie Auge in Auge vor sich hätte. Aber alleine, nicht etwa im Rudel. Es ist einfach unbegreiflich.

  2. Philipp schreibt:

    „HAHAHA Ich hoffe ich seh euch bald wieder flitzen.“

    Bei solchen Idioten wird einem „warm ums Herz“, wenn man die vermutlich in israelischer Hand befindlichen Atomwaffen denkt…

  3. Bruno Becker schreibt:

    Heute kommt die Hetze dezentral von normalen Menschen aus der Mitte.

    So wie der sich anhört, eher von ganz unten. Vor meinem geistigen Auge sehe ich ein Theaterstück: „Hans Bambel erklärt uns die Welt“.

    Ey! Hans Bambel, melde Dich! Ich bring Dich ganz gross raus!

    Ist eigentlich ‚Hans Bambel‘ nicht umgangssprachlich ein Synonym für Volltrottel?
    http://www.mundmische.de/bedeutung/36732-Hans_Bambel

  4. kunstschaffende schreibt:

    Wie gut Herr Buurmann, dass Sie über solche Schwachmaten nur noch lachen können!

Seid gut zueinander!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s