Gerd Buurmann liest Briefe an ihn

Mails von Sebastian aus dem Jahr 2011:

„Jetzt reichts. Herr Burrman, ich gebe ihnen 2 Tage Zeit diese Frwechheiten und drerckigen Judenlügen abzustellen sonst kom ich persönlich vorbei und schlag ihnen ihren kleinen Halbglatzenschädel ein. Die Amis haben meine Großeltern fast verhungern lassen und hier werden dreckige Judenlügen vebreitet. Ich hab die Schnauze voll !!!

Frechheit….Dreckjude halt deine verfickte Fresse und wage es nicht schlecht über Deutsche zu reden du dreckiges Kinderficker Zionistenschwein.

Dreckigees Judenschwein Halts Maul due dreckiges Stück Scheisse..ich hoffe ich werde es noch erleben das die Juden in die Öfen kommen HEHEHEHE. Ich würde so gerne kleien judenbabys lebendig in die Öfen werfen…schade das ich nicht zur Zeit Hitlers aufgewachsen bin…ich hättse alle in den Ofen gesteckt.“

Dieser Beitrag wurde unter TiN TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.