Die ZDF Heute Show schneidet

Das war heute vor genau drei Jahren.

Tapfer im Nirgendwo

In der heute-Show vom 6. Februar 2015 wurde ein Ausschnitt von einem Interview mit Marlena Schiewer gezeigt, das das Nachtmagazin der ARD mit ihr am 2. September 2014 gemacht hatte. Schiewer ist die jugendpolitische Sprecherin der Partei Die Linke in Görlitz. In dem Interview hat sie das Wahlverhalten vieler Menschen in ihrer Umgebung kritisiert, die meinen, die AfD wählen zu müssen, weil sie glauben, die Partei sei eine freundlichere Version der NPD.

Die heute-Show hat dieses Interview jedoch so zusammengeschnitten, dass es so aussieht, als sei es die Meinung von Marlena Schiewer.

So macht man sich im Schnitt die Welt, wie sie einem gefällt. Dass dabei einfach mal Menschen diffamiert und Fälschungen produziert werden, fällt unter den Schneidetisch. Es geht schließlich um die „gute Sache“.

Kollateralschäden nennt man das in der Sprache des Krieges. Zum Krieg gehört auch die Propaganda. Fühlt sich die ZDF Heute Show etwa schon im…

Ursprünglichen Post anzeigen 449 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.