Demo in Köln – 15. Mai 2021

Dies sind Bilder einer Demonstration in Köln am 15. Mai 2021 auf dem Heumarkt. Es wurde versucht, eine Israelfahne zu verbrennen.

Ein Mann wurde von den Ordnungskräften aufgefordert, seine Israel-Fahne zu verstecken, um nicht zu provozieren; ein anderes Bild von einer Frau jedoch, auf dem die Israel-Fahne ebenfalls zu sehen war, durfte bleiben, allerdings wurde die Israel-Fahne dort auch in negativer Weise dargestellt. Der Einsatzleiter erklärt: „Wir wollen nicht eskalieren.“

Sollten Sie mich, Gerd Buurmann, in meiner Arbeit als Autor, Künstler oder Betreiber von „Tapfer im Nirgendwo“unterstützen wollen, überweisen Sie gerne einen Betrag Ihrer Wahl auf mein Konto oder nutzen Sie PayPal.

https://www.paypal.me/gerdbuurmann

Über tapferimnirgendwo

Als Theatermensch spiele, schreibe und inszeniere ich für diverse freie Theater. Im Jahr 2007 erfand ich die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. Als Autor verfasse ich Theaterstücke, Glossen und Artikel. Mit meinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und dem von mir entwickelten Begriff des „Nathankomplex“ bin ich alljährlich unterwegs. Und Stand Up Comedian bin ich auch. Mein Lebensmotto habe ich von Kermit, dem Frosch: „Nimm, was Du hast und flieg damit!
Dieser Beitrag wurde unter TiN TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Demo in Köln – 15. Mai 2021

  1. Azadeh Sepehri schreibt:

    Lieber Gerd,
    ich habe dein tolles Video auf meinen Blogs veröffentlicht und einige Kommentare dazu geschrieben. Viel Erfolg weiterhin.

    Islamische Hooligans demonstrieren in Köln
    https://soldat-des-lebens.blogspot.com/2021/05/islamische-hooligans-demonstrieren-in.html

    Islamic Hooligans rally in Cologne, Germany
    https://theconfrontist.blogspot.com/2021/05/islamic-hooligans-rally-in-cologne.html

    Gefällt mir

  2. nn222222 schreibt:

    Tagesschau: „Die Situation habe sich weiter verschärft, als einige Personen mit Israel-Flaggen erschienen.“

    Gefällt mir

  3. Bernhard Kaiser schreibt:

    In meiner Stadt, Karlsruhe, genau das Gleiche, dutzende Palästinenser Flaggen und keine einzige Israel Flagge! Die faschsitoiden Antisemiten dürfen ungehindert ihre Hassparolen brüllen, von Solidarität mit Israel oder der jüdischen Bevölkerung keine Spur!

    Gefällt mir

    • WFBeck schreibt:

      Linksgrüne marschieren doch ganz stramm mit den islamischen Antisemiten. Claudia Roth und andere Judenhasser haben sich längst dem Islam unterworfen. Für sie gilt der Satz von Erdolf. „Demokratie ist der Zug auf den wir aufspringen bis wir die Zerstörung derselben erreicht haben“!! Und der Ha- und Baerbock, spielen im gleichen Orchester!

      Gefällt mir

      • Brathering schreibt:

        Tja, hätten die Demonstranten „Ich will Indianerhäuptling werden“, skandiert. Dann hätten sie den ganzen Zorn der Grünen zu spüren bekommen, aber so…
        Und die Antifa ist auch nie da, wenn man sie mal braucht.

        Gefällt mir

  4. Dante alias Jens Philip Höhmann schreibt:

    Man kann gar nicht so viel essen, wie man kotzen möchte!
    Wenn eine Landesfahne eine Provokation sein soll, ihre Verächtlichmachung jedoch nicht, muss man sich echt fragen, ob unsere Behörden ihren moralischen Kompass neben einem MRT geparkt haben.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Brathering Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s