Taliban, Katar und WM

Hochrangige Beamte der Taliban wurden von der katarischen Luftwaffe nach Kandahar geflogen.

Wenn nicht augenblicklich die deutsche Fußballnationalmannschaft die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Katar absagt, dann kann sie sich ihre Regenbogenflagge sonstwo hinstecken.

Ernsthaft, kommt mir jetzt nicht mit Ungarn. In Katar wird Homosexualität nach Artikel 201 des Strafgesetzbuchs aus dem Jahr 1971 als „Sodomie“ mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft.

In der von den Taliban angestrebten radikalen Form der Scharia wird Homosexualität entweder mit der Steinigung bestraft oder durch das Fallenlassen einer etwa drei Meter hohen Mauer auf die Verurteilten.

Dies ist nicht mehr nur eine Frage der Haltung. Sollte Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Katar mitmachen, dann sind die deutschen Spieler, Funktionäre und Fans aktiv an der Verfolgung und Ermordung von Homosexuellen, aber auch von Frauen und Andersgläubigen beteiligt.

Sollten Sie mich, Gerd Buurmann, in meiner Arbeit als Autor, Künstler oder Betreiber von „Tapfer im Nirgendwo“ unterstützen wollen, überweisen Sie gerne einen Betrag Ihrer Wahl auf mein Konto oder nutzen Sie PayPal.

https://www.paypal.me/gerdbuurmann

Über tapferimnirgendwo

Als Theatermensch spiele, schreibe und inszeniere ich für diverse freie Theater. Im Jahr 2007 erfand ich die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. Als Autor verfasse ich Theaterstücke, Glossen und Artikel. Mit meinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und dem von mir entwickelten Begriff des „Nathankomplex“ bin ich alljährlich unterwegs. Und Stand Up Comedian bin ich auch. Mein Lebensmotto habe ich von Kermit, dem Frosch: „Nimm, was Du hast und flieg damit!
Dieser Beitrag wurde unter Fußball, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe eine Antwort zu Fuckoff Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s