Friede, Liebe, Freude

„Friede, Liebe, Freude“ sprach eine gehbehinderte ältere Frau mit Rollator während einer Demonstration in der kanadischen Hauptstadt zu der Polizei. Sie erklärte, warum sie zum friedlichen Protest gegen die Maßnahmen, gegen die massiven Grundrechtseinschränkungen und gegen die Notverordnungen der kanadischen Regierung in Ottawa gekommen sei: „Das ist, warum wir das hier machen. Friede, Liebe, Freude.“

Das waren ihre Worte, kurz bevor sie von der Polizei auf Pferden niedergetrampelt wurde, wie man auf diesem Video sehen kann:

Laut ersten Berichten kam die Frau mit leichten Blessuren davon. Die Polizeibehörde von Ottawa erklärte auf Nachfrage von Newsweek:

„Uns ist nicht bekannt, dass Demonstranten von Pferden niedergetrampelt wurden. Wir verstehen es so, dass ein Demonstrant gefallen, aufgestanden und weggegangen ist.“

Die Polizei erstattete zudem Anzeige gegen eine Person mit dieser Begründung:

„Während dies passierte, war ein Fahrrad vor die Füße einer der Pferde geworfen worden in der Absicht, es zu verletzen. Eine Person wurde festgenommen wegen vorsätzlichem Gefährden von Diensttieren der Polizei.“

Über tapferimnirgendwo

Als Theatermensch spiele, schreibe und inszeniere ich für diverse freie Theater. Im Jahr 2007 erfand ich die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. Als Autor verfasse ich Theaterstücke, Glossen und Artikel. Mit meinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und dem von mir entwickelten Begriff des „Nathankomplex“ bin ich alljährlich unterwegs. Und Stand Up Comedian bin ich auch. Mein Lebensmotto habe ich von Kermit, dem Frosch: „Nimm, was Du hast und flieg damit!
Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Friede, Liebe, Freude

  1. Coloradu Art schreibt:

    Das Pferd das Pferd das Grundaus Böse Tier ,, alter, , macht doch mal Gehirn an: auf dem video ist nichts zu sehen. Ich wette es gab auf der Demo etliche Aufnahmen die das Geschehen zeigen die aber nicht in die Aussage passen würden. Das ist doch kein Journalismus und niemand sollte das als eine Darstellung der Realität akzeptieren. Ihr denkt doch nicht im Ernst ein Pferd kann wie ein gepanzertes Fahrzeug in die Menge gerammt werden. Das Pferd ist von Natur aus ein flucht Tier und kann auch nach all dem Training nicht in ein wütendes Rhinoceros verwandelt werden!
    And all die die hier mit eingestimmt haben: Bitte bitte macht diese Welt nicht kaputt , wir haben nur diese eine und es hat viel viel und noch mehr Blut und Tränen gekostet das zu habe was heute schon da ist. Bin echt traurig über eure Reaktion, Trudeau finde ich relativ cool, die Polizei ist in Canada kein Werkzeug des Bösen, Polizei Pferde sind Pferde ( egal was für ein Training sie haben) und ich glaube Mann / Frau sollte sich erst ein echtes Video zur Meinungs Bildung benutzten anstatt ein Audio Kommentar

    Gefällt mir

  2. Johannes Schumann schreibt:

    Die wollen uns nun den Rollator der Frau als ein Fahrrad unterjubeln, das jemand mal so eben dort zwischen die Beine der Pferde geworfen hat?

    Gefällt mir

  3. itayiriki schreibt:

    Übel … . Auf dem Videoausschnitt sieht es für mich so aus, als wäre die arme Frau einfach rücksichtslos umgeritten worden. Zumal es für mich nicht nachvollziehbar ist, warum die Reiterei da nun unbedingt in bzw. durch die Menschenmenge reiten muss, noch dazu so zügig. Aber gut, das mag ich mangels weiterer Informationen nicht bewerten.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Friede, Liebe, Freude — Tapfer im Nirgendwo – Ollis Blog der Infamie

  5. nouseforislam schreibt:

    Ich könnte kotzen. Das sind Nazi-/Bolschewistenmethoden. Der Trudeau ist ein dummes A**%#*^}+ und wenn der Musk ihn indirekt als Nazi bezeichnet, ist das schon korrekt. Es ist wirklich bedenklich, wie schnell die demokratische Tünche abbröckelt. Trudeau ist nicht besser als Putin, er hat nur so getan.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Hauke Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s