Suchergebnisse für: Wuppertal

Waffenruhe

Seit ein paar Tagen herrscht zwischen Israel und der Hamas eine Waffenruhe. Das ist jedenfalls das Wort, das benutzt wird. „Waffenruhe“. Ich nenne es: Der Hamas sind die Raketen ausgegangen! Tapfer im Nirgendwo verteilt all die Raketen, die in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel | Kommentar hinterlassen

Kennen Sie die Menschen, nach denen in Deutschland Straßen benannt sind?

Tapfer im Nirgendwo präsentiert ein paar Sätze und Taten von Menschen, die in Deutschland mit Straßennamen geehrt werden. „Der Nationalsozialismus trat erst in mein Leben, als er andere schon lange erfüllte. Das ist eine Schuld – und ich habe es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Vereinter Judenhass

„Solange sich offizielle Vertreter der hiesigen Juden nicht von der jetzigen Politik Israels distanzieren, so lange werden Anti-Israel-Haltung und Antisemitismus Hand in Hand gehen, auch wenn weitere Antisemitismusbeauftragte ernannt werden.“ Diese Worte von Wolf Dieter Bonnemann veröffentlichte der Kölner Stadt-Anzeiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

ES REICHT!

Die Rede des Vorsitzenden der Synagogen-Gemeinde Köln, Felix Schotland, gehalten am 25. April 2018 vor dem Kölner Dom auf der Kundgebung Kippa Colonia. Liebe Mitstreiter, liebe Freunde! Ihr setzt ein Zeichen, ein Zeichen für die Demokratie hier in Deutschland und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Hol den Vorschlaghammer!

In Saint Paul im Bundesstaat Minnesota stürzten mehrere Dutzend Protestierende eine mehr als drei Meter hohe Statue von Christoph Kolumbus. In Richmond im Bundesstaat Virginia wurde ein Kolumbus-Denkmal aus dem Jahr 1927 verwüstet und in einen See geworfen. In Boston … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Politik | Kommentar hinterlassen

In Erinnerung

„Lasst Ideen sterben, nicht Menschen.“ Wenn Menschen ihre Ideen zu ernst nehmen, sogar so todernst, dass sie für ihre Ideen Menschen morden, dann sollen die Namen der Mörder sterben und die Namen der Ermordeten nie vergessen werden. Tapfer im Nirgendwo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Kommen in Deutschland antisemitische Taten zu 90 Prozent von rechts?

Immer wieder wird diese eine Statistik über antisemitische Straftaten zitiert, die belegen soll, dass antisemitische Taten zum größten Teil von rechts begangen werden sollen. Stimmt das überhaupt? Tapfer im Nirgendwo präsentiert ein paar wichtige Auszüge aus diesem „Bericht des Unabhängigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Ein Anschlag auf eine Synagoge muss nicht immer judenfeindlich sein!

Das Jahr 2017 beginnt mit einer Einladung an alle Judenhasser, denn das milde Urteil gegen drei junge Männer, die im Sommer 2014 einen Brandanschlag auf die Synagoge in Wuppertal verübt hatten, ist jetzt rechtsgültig. Das Oberlandesgericht Düsseldorf verwarf einen Antrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Wetten, dass Sie diese Schilder nicht verstehen?

An einem Mittwoch um 11 Uhr morgens fuhr die Komponistin, Sängerin und gute Freundin Franzi Rockzz durch Wuppertal, als sie ihren Wagen an der Heinrichstraße abstellen wollte. Dort sah sie folgendes Schild: ***** P ***** Parken nur mit Parkausweis der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß | Kommentar hinterlassen

Neues aus Wuppertal

Am 18. Januar 2016 fand am Wuppertaler Landgericht die Berufungsverhandlung gegen zwei der drei Attentäter statt, die Ende Juli 2014 einen Brandanschlag auf die Wuppertaler Synagoge verübt hatten. Die Staatsanwaltschaft war gegen das Amtsgerichtsurteil in die Berufung gezogen und forderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Nachrichten | Kommentar hinterlassen