Termine

Gerd Buurmann präsentiert:
„Köln – Ein Frühlingsmärchen“
Ein Theater-Spaziergang durch Köln
mit Texten von Heinrich Heine

Samstag, 15. August / Sonntag, 16. August / 13. September – jeweils um 13h und um 16h

Treffpunkt: Kreuzblume vor dem Kölner Dom, Kardinal-Höffner-Platz 1

Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Kontakt per Telefon: 0160 985 20 957 / Kontakt per Mail: gerdbuurmann@hotmail.de 

Gerd Buurmann geht mit Ihnen in einem Abstand von zwei Metern und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln durch Köln und präsentiert dabei an Originalschauplätzen Texte von Heinrich Heine. Sie erleben, wie sich Heine mit den heiligen drei Königen am Kölner Dom prügelt, wie er sturzbesoffen mit Vater Rhein redet und was er sonst noch so alles in Köln erlebt und gegessen hat. Dazu erfahren Sie noch eine Menge spannende Geschichten über die Stadt.

Preis: 20,- Euro pro Person.

***

Für Kartenreservierungen auf den Veranstaltungsort klicken.

August 2020:

Mo, 3. August um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „664. Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann – Aufgrund von Corona sind nur Karten im Vorverkauf erhältlich: https://t.rausgegangen.de/tickets/kgb-kunst-gegen-bares

Fr, 7. August um 20h im inSide Café, Am Rinkenpfuhl 46 in Köln: „S.U.C.K. – Stand Up Comedy Köln“ mit Gerd Buurmann. Gäste: Vera Deckers und Jamie Wierzbicki.

Sa, 15. August um 13h und 16h an der Kreuzblume vor dem Kölner Dom auf dem Kardinal-Höffner-Platz 1 in Köln: „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten?“ – Ein dramatischer und komödiantischer Spaziergang durch Köln mit Texten von Heinrich Heine, präsentiert von Gerd Buurmann. Anmeldung unter: gerdbuurmann@hotmail.de

So, 16. August um 13h und 16h an der Kreuzblume vor dem Kölner Dom auf dem Kardinal-Höffner-Platz 1 in Köln: „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten?“ – Ein dramatischer und komödiantischer Spaziergang durch Köln mit Texten von Heinrich Heine, präsentiert von Gerd Buurmann. Anmeldung unter: gerdbuurmann@hotmail.de

Mo, 17. August um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „665. Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann – Aufgrund von Corona sind nur Karten im Vorverkauf erhältlich: https://t.rausgegangen.de/tickets/kunst-gegen-bares-13

AUSVERKAUFT: Sa, 29. August um 15h an der Kreuzblume vor dem Kölner Dom auf dem Kardinal-Höffner-Platz 1 in Köln: „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten?“ – Ein dramatischer und komödiantischer Spaziergang durch Köln mit Texten von Heinrich Heine, präsentiert von Gerd Buurmann. Anmeldung unter: gerdbuurmann@hotmail.de

Mo, 31. August um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „666. Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann – Aufgrund von Corona sind nur Karten im Vorverkauf erhältlich: https://t.rausgegangen.de/tickets/kunst-gegen-bares-12

September 2020:

Mo, 7. September um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Fr, 11. September um 19:30h im Theaterfoyer An der Wilhelmshöhe am Willy-Brand-Ring 44 in Lingen: „Mehr Stolz, Ihr Frauen“ – Eine Femmage an Hedwig Dohm. Moderation: Gerd Buurmann

So, 13. September um 13h und 16h an der Kreuzblume vor dem Kölner Dom auf dem Kardinal-Höffner-Platz 1 in Köln: „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten?“ – Ein dramatischer und komödiantischer Spaziergang durch Köln mit Texten von Heinrich Heine, präsentiert von Gerd Buurmann. Anmeldung unter: gerdbuurmann@hotmail.de

Mo, 14. September um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 21. September um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 28. September um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Oktober 2020:

Mo, 5. Oktober um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 12. Oktober um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 19. Oktober um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 26. Oktober um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

November 2020:

Mo, 2. November um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 9. November um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 16. November um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Sa, 21. November um 20h in der Tanzschule Uta Keup auf der Otto-Lilienthal-Straße in Dinslaken: „Comedy Rodeo“ / Gast: Gerd Buurmann

Mo, 23. November um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 30. November um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Dezember 2020:

Mo, 7. Dezember um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 14. Dezember um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann

Mo, 21. Dezember um 20h im ARTheater, Ehrenfeldgürtel 127 in Köln: „Kunst gegen Bares – Die große Weihnachtsshow“ / Moderation: Hildegart Scholten und Gerd Buurmann