Archiv der Kategorie: Kunst

Nur peinlich?

Am 4. März 2017 war ich in der Normandie. Daher konnte ich nicht live erleben, wie im ZDF bei der Verleihung der Goldenen Kamera Annette Frier und Matthias Matschke Uga-Uga machten und dabei „Wilde bei einem Ritual“ spielten, so wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Spaß | 32 Kommentare

Du bist stark!

In meiner Kindheit war ich Messdiener in dem kleinen Dorf Haren-Erika. Dort habe ich die komplette katholische Erziehung erhalten: Taufe, Beichte, Kommunion, Firmung, Missbrauch – das volle Programm eben. Der Missbrauchsskandal in meiner Heimat wurde deutschlandweit bekannt. Im Jahr 1996 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Feminismus, Kunst, Philosophie | Kommentar hinterlassen

Eine Verteidigung für Xavier Naidoo

Wer in meinem Blog nach Artikeln zu „Xavier Naidoo“ sucht, erkennt schnell, dass ich dem Sänger eher kritisch begegne. Was sich jedoch gerade in Rosenheim abspielt, bringt mich dazu, Xavier Naidoo zu verteidigen. Im Juli 2017 wird in Rosenheim das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus | 11 Kommentare

Wagner kurz zusammengefasst

Ein Kommentar von David Serebianik. Kann man die Texte der gesamten Wagner-Opern in einige, wenige, prägnante Sätze fassen? Ja! Zum Beispiel so: Oh weiche, Kehrtwende, dem schniedernden Geschmöhl, aus bartstenden Kierbe ist dein Buhrt gemöhrtet! Denn dein Bühndsal miestet brümmelnd … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Spaß, Theater | 6 Kommentare

Was ist Zensur? Serdar Somuncu wirft dem WDR Zensur vor!

Es gibt Szenen, die kann ich mir immer und immer wieder anschauen. Der folgende Auschnitt gehört dazu. Ach, ich liebe diesen Mann. Viel Vegnügen: Serdar Somuncu ist stolz auf seine Eier. Es bereitet mir Freude, ihm dabei zuzuschauen, wie er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Philosophie, Politik, Spaß, Theater | 12 Kommentare

„Nacht mit Bär“

 Eine junge Künstlerin bricht erst zusammen und dann auf. Eine Bibliothekarin sieht ihren Lebenstraum in Gefahr. Ein Mann möchte mehr als das, was ist. Ein Kriegsfotograf baut Gebilde aus Ästen und Nägeln. Willy Brandt läuft weg. Und Hans Meiser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Theater | 1 Kommentar

Unsere Gesellschaft ist nicht gespalten!

Unsere Gesellschaft ist nicht gespalten. Es gibt lediglich Extreme, die in die Welt brüllen und sich gegenseitig anschreien. Menschen wie ich stehen dazwischen und bekommen Ohrenschmerzen! Die Zuschreibungen „links“ und „rechts“ haben ihre Bedeutungen vollkommen verloren, wenn sie sie jemals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Philosophie | 61 Kommentare