Archiv der Kategorie: Kunst

Kay Ray macht Witze über den Islam und wird gefeuert

„Damit beenden wir unsere Zusammenarbeit.“ Mit diesen Worten endet ein Brief des Hamburger Schmidt Theater an den Kabarettisten und Entertainer Kay Ray. Viele Jahre hatte Kay Ray an dem Theater gespielt, aber dann kam der Abend, an dem er diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Kunst, Liberalismus, Spaß, Theater | 43 Kommentare

Die Disco in Dir!

Eine Rezension von Ralf Rotterdam. Gestern veröffentlichte Kylie Minogue ihr 15. Studioalbum „Disco“. So manch einer wird sich jetzt fragen: Disco? Ausgerechnet jetzt? Die Antwortet lautet klar und deutlich: Ja! Gerade jetzt! Nach dem eher reflektierten und Country-inspirierten „Golden“ aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | 5 Kommentare

„Ende von uns“

Im Jahr 2020 hätte ich deutlich öfter auf Bühnen gestanden, aber ein kleines Virus hat uns allen einen Strich durch unsere Rechnungen gemacht. Das Jahr 2020 startete für mich mit einer Uraufführung des Einakters „Ende von uns“ von Viktoria Burkert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Theater | Kommentar hinterlassen

In Erinnerung an Theo van Gogh

Heute vor sechszehn Jahren, am 2. November 2004 wurde der niederländische Filmregisseur, Publizist und Satiriker Theo van Gogh auf offener Straße ermordet. Sein Mörder war ein islamischer Fundamentalist. Van Gogh war mit dem Fahrrad unterwegs ins Filmstudio, als er von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam, Kunst, Liberalismus, Politik | 3 Kommentare

Fürchtet Euch nicht!

In einem Gottesdienst in einer Baptistengemeinde in Frankfurt am Main infizierten sich rund zweihundert Menschen mit Corona. Es gab über zwanzig positiv getestete Kirchgänger nach einer Andacht in einer Karlsruher Freikirche. Auch in Bremerhaven gab es nach einem Gottesdienst über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Kunst, Liberalismus, Philosophie, Politik, Theater | 8 Kommentare

Heinrich Heine verstößt gegen Twitters Gemeinschaftsstandards

Twitter hat ein Zitat von Heinrich Heine gesperrt, weil es gegen die „Gemeinschaftsstandards zu Hassrede und Herabwürdigung“ verstoßen soll. Die von Twitter gesperrte Aussage von Heinrich Heine lautet: „Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Kunst, Literatur, Nachrichten | 4 Kommentare

Ein Verderben im Lande

Am 18. Oktober 2020 erhielt Benedikt Brechtken eine Nachricht mit freundlichen Grüßen von Twitter: Aufgrund einer Beschwerde zu einem Inhalt auf seinem Account hatte Twitter den betroffenen Inhalt überprüft und beschlossen, diesen Beitrag für Deutschland zu sperren: „Gemäß entsprechender Gesetze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Philosophie, Politik | 6 Kommentare

Der Islam verdient einen Mindesthohn!

Warum schreiben jene, die „umstrittene Mohamed-Karikatur“ schreiben, nicht auch „der umstrittene Prophet Mohamed“ oder „der umstrittene Koran“? Im Januar 2015 wurde ein großer Teil der Redaktion von Charlie Hebdo ausgelöscht, weil in der Zeitung gezeichnete Bilder von Mohamed erschienen waren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Kunst, Liberalismus, Politik, Theater | 3 Kommentare

Je suis Samuel

Auf offener Straße wurde nördlich von Paris in der französischen Gemeinde Conflans-Sainte-Honorine dem 47-jährigen Lehrer Samuel Paty der Kopf abgeschnitten. Der 18-jährige Täter benutzte dabei ein Messer. Es braucht einen enormen Willen und viel Zorn, um einem Mann den Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam, Kunst, Liberalismus, Nachrichten, Politik | 5 Kommentare

Theodor Wonja Michael Bibliothek

Theodor Wonja Michael war ein großartiger Schauspieler, mit einem sehr bewegten Leben. Es war mir eine Ehre, mit ihm gemeinsam auf der Bühne gestanden zu haben. Im Oktober 2019 schrieb ich einen Nachruf auf ihn, der hier nachgelesen werden kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Theater | Kommentar hinterlassen