Archiv der Kategorie: Feminismus

Terres des Femmes kapituliert

„Ein Eintritt durch Transition in fest definierte Geschlechterrollen mit den ihnen entsprechenden Stereotypen ändert allerdings nichts an Binarität oder Hierarchisierung innerhalb des Systems. Er kann im Gegenteil dazu beitragen, das Patriarchat fortzusetzen, zu bekräftigen und sogar dazu führen, patriarchale Logik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 3 Kommentare

Menschenrechte haben keine Bedingungen

Als im November 1918 Frauen in Deutschland das Wahlrecht erhielten, das ihnen so lange mit brutaler Gewalt vorenthalten wurde, bekamen sie dieses Recht nicht unter der Vorgabe, dass sie nur gewisse Parteien wählen dürfen. Sie erhielten stattdessen das selbstverständliche Menschenrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Feminismus, Judentum, Liberalismus, Philosophie, Politik | 3 Kommentare

„Ich kann nicht für Krieg stimmen“

Es ist wieder Krieg in Europa. Nicht wenige Zeitgenossen fürchten den Ausbruch eines dritten Weltkriegs. Ist es möglich, in Anbetracht eines Aggressors, der Grenzen missachtet und in ein souveränes Land einmarschiert, pazifistisch zu bleiben? Im ersten und zweiten Weltkrieg gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Feminismus, Politik | 18 Kommentare

Ein paar Zitate von Madeleine Albright (sel. A.)

Madeleine Albright hat mal gesagt: „Es gibt einen besonderen Platz in der Hölle für Frauen, die anderen Frauen nicht helfen.“ Am 23. März 2022 hat Madeleine Albright ihren Weg in den Himmel begonnen. Madeleine Albright sagte ebenfalls: „Nur in Amerika … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Feminismus, Politik | 1 Kommentar

Badekappen und Biologie

Der Internationale Schwimmverband hat zwar die Verwendung von bestimmten Badekappen bei Wettbewerben verboten, aber biologische Männer dürfen gegen Frauen antreten. Sie dürfen halt nur keine verbotenen Badekappen tragen. Die sogenannten Soul Caps sind Badekappen für natürliches, schwarzes Haar. Sie waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 12 Kommentare

Eine wichtige Rede von Margaret Chase Smith

Während der McCarthy-Ära in den Vereinigten Staaten von Amerika war Joseph Stalin an der Macht in der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken. Viele Künstlerinnen und Künstler wurden damals in den USA gecancelt, wenn sie sich nicht klar von der UDSSR und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Feminismus, Fremde Feder, Liberalismus, Politik | 5 Kommentare

16 Jahre Hedwig Dohm Trio

Heute vor sechzehn Jahren, am 11. Februar 2006 standen Dr. Isabel Rohner, Nikola Müller und ich erstmals mit unserem Programm „Mehr Stolz, Ihr Frauen!“ auf der Bühne des La Carina in Köln. Seitdem treten wir als Hedwig Dohm Trio im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Kommentar hinterlassen

Kennen Sie Winsome Sears?

Es gibt für Frauen immer noch unzählige Möglichkeiten, die erste Frau an gewissen Positionen zu werden. Winsome Sears hat es in ihrem Leben gleich mehrmals geschafft. Winsome Earle Sears wurde am 11. März 1964 in der jamaikanischen Hauptstadt Kingston geboren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Feminismus | Kommentar hinterlassen

Der WDR hat kein Gespür für queere Identitäten

In der Ankündigung der Künstlerin Cassy Carrington zeigt sich der WDR sehr ignorant gegenüber queeren Identitäten. Cassy Carrington ist eine Kölner Entertainerin, Sängerin und Liedermacherin. Am 20. September 2021 veröffentlichte der WDR eine Vorstellung dieser Frau. Leider stellte der WDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Feminismus, Kunst, Liberalismus | Kommentar hinterlassen

„Unsere Brüder, die Taliban“

„Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mit unseren Brüdern, den Taliban, zu sprechen. Wir fordern Sie auf, für die sichere Ausreise jeder Person in Afghanistan aus dem Land zu sorgen.“ Die Frau, die die Taliban „unsere Brüder“ nennt, heißt Maryam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Politik | Kommentar hinterlassen