Archiv der Kategorie: Feminismus

Iranische Polizei nimmt Frauen ohne Kopftuch fest

Die Polizei im Iran hat knapp dreißig Frauen festgenommen, weil sie ihr Kopftuch ausgezogen haben. Einige von ihnen trugen die Kopftücher demonstrativ auf Stöcken vor sich her. Seit der iranischen Revolution von 1979 müssen Frauen im Iran ihre Haare bedecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 6 Kommentare

Ein neuer Feiertag für 2018

Tapfer im Nirgendwo lädt alle Leserinnen und Leser ein, sich an dieser berechtigten Forderung zu beteiligen. Am 12. November 1918 erging folgender Aufruf an das Deutsche Volk vom Rat der Volksbeauftragten: “Alle Wahlen zu öffentlichen Körperschaften sind fortan nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus

Das fürchterliche Wort „Beziehungstat“

Das Wort „Beziehungstat“ ist eine Verharmlosung all der terroristischen Taten, die im Rahmen von Sexismus begangen werden. Sexismus ist neben Rassismus, Judenfeindlichkeit und Fremdenfeindlichkeit ein Hass und wir müssen uns mit diesem Hass auseinandersetzen. Hass darf nie verdrängt werden; Hass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus

In Erinnerung an Theo van Gogh

Am 2. November 2004 wurde der niederländische Filmregisseur, Publizist und Satiriker Theo van Gogh auf offener Straße ermordet. Sein Mörder war ein islamischer Fundamentalist. Van Gogh war mit dem Fahrrad unterwegs ins Filmstudio, als er von einem Mann eingeholt wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Antisemitismus, Christentum, Deutschland, Feminismus, Islam, Kunst, Liberalismus, Literatur, Philosophie, Politik, Spaß

Feiertag am 12. November 2018!

Der deutschlandweite Feiertag für den 31. Oktober 2017, an dem 500 Jahre Reformation gefeiert wurde, war nicht ganz unumstritten. Dennoch wurde der Feiertag deutschlandweit begangen. Am 12. November 1918 erging folgender Aufruf an das Deutsche Volk vom Rat der Volksbeauftragten: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus

Tschetschenischer Sänger verschwunden – Wurde er Opfer staatlicher anti-schwuler Verfolgung?

In Tschetschenien soll ein Sänger gefoltert und getötet worden sein. Die tschetschenischen Behörden bestreiten dies jedoch und behaupten, der Sänger halte sich in Deutschland auf. Zelim Bakaev ist ein Sänger, der in Russland und in Tschetschenien auftrat, bis ihm in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Islam, Liberalismus, Nachrichten, Politik

#metoo

Oft werde ich gefragt, woher ich die Zeit und Kraft nehme, über all die Dinge zu sprechen, die hier auf Tapfer im Nirgendwo Thema sind. Die Antwort ist ganz einfach: Es bedarf deutlich mehr Zeit und Kraft, um zu schweigen! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus