Archiv der Kategorie: Antisemitismus

Erkennen Sie den Ort?

Am 23. Juli 2017 brüllte eine Frau folgenden Satz auf Englisch über den Platz: „Palästina wird frei sein, wenn Israel vernichtet wurde und verschwunden ist.“ ​​ Erkennen Sie den Ort? Wo jubelte die Menge als über die Zerstörung Israels gesprochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa | 17 Kommentare

Arbeiten Judenhasser für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge?

Sehr geehrte Damen und Herren beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, ein gewisser Omed Yarzada aus Frankfurt am Main gibt auf seiner Facebookseite an, als Dolmetscher für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu arbeiten. Auf seiner Facebookseite erklärt er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Politik | 16 Kommentare

„Du Jude!“

An deutschen Schulen ist das Wort „Jude“ ein Schimpfwort. An Berliner Schulen wurden in 21 Bezirken 27 Lehrer vom American Jewish Committee interviewt. Das Ergebnis ist erschreckend: Antisemitische und islamistische Einstellungen gewinnen in Schulen an Einfluss. Manche Lehrkräfte berichteten, Unterricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | 55 Kommentare

Die Familie Stolperstein

Die Lieblingsjuden der Deutschen heißen Herr und Frau Stolperstein und ihre Kinder. Sie widersprechen nicht, sprechen gar nicht, kennen ihren Status, liegen am Boden und geben ein gutes Gefühl. Es ist nicht schlimm, wenn man auf ihnen herumtrampelt. Vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Politik | 153 Kommentare

WDR-Faktencheck entlarvt arte als einseitig und anti-israelisch

Im sogenannten „Faktencheck“ zur Diffamierung der Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ von Joachim Schroeder und Sophie Hafner lässt der WDR Ingrid Rumpf zu Wort kommen. Sie ist die Vorsitzende des Vereins, der für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Nachrichten | 27 Kommentare

Das sind die Methoden!

Bei einer Podiumsdiskussion in der Berliner Humboldt Universität wurden unter anderem eine Knesset-Abgeordnete und eine 82 Jahre alte Holocaust-Überlebende von BDS-Aktivisten beschimpft und beleidigt. Das sind die Methoden. Sie sind nur zu bekannt. Am 27. Oktober 2016 wurden Juden aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | 27 Kommentare

SPD-Bundestagsabgeordnete erklärt: Maischberger-Diskussion war „durch und durch antisemitisch und grauenhaft!“

Die Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier (SPD) erklärt auf ihrer Facebookseite: „Missglückt ist gut, die Diskussion war für mich in weiten Teilen durch und durch antisemitisch und grauenhaft!“ Henryk M. Broder wiederum schreibt: „Der WDR trickst bis zum letzten Moment. Der Dokumentation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Europa, Politik | 21 Kommentare