Archiv der Kategorie: Antisemitismus

Anschlag auf Synagoge in Halle

In Halle an der Saale wurde ein Anschlag auf die Synagoge verübt. Im Versuch, die Synagoge zu stürmen, feuerte der Neonazi Stephan B. mehrere Schüsse ab und ermordete zwei Menschen. Die Taten fallen auf das jüdische Versöhnungsfest Jom Kippur. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | 10 Kommentare

Was war das Motiv von Mohamad?

Am 4. Oktober 2019 stieg Mohamad M. mit einem Messer bewaffnet über den Sicherheitszaun der Synagoge in Berlin-Mitte und soll dabei laut Zeugen „Allahu Akbar“ und „Fuck Israel“ gerufen haben. Die Wachleute der Synagoge überwältigten den Angreifer und übergaben ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Islam, Politik | 7 Kommentare

Der ewige (unschuldige) Jude

„Die Schuldgeschichte des Antijudaismus der westlichen Christenheit und des Antisemitismus der westlichen Gesellschaften hat zwei katastrophale Folgen gehabt“, erklärt der evangelische Theologe Ulrich Duchrow. Die eine Katastrophe ist der Mord an sechs Millionen Juden. Was ist wohl die andere Katastrophe? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Christentum, Deutschland, Palästina | 1 Kommentar

US-Politikerin ruft zum Boykott einer politischen Talk-Show auf

Die amerikanische Kongressabgeordnete Rashida Tlaib hat zum Boykott der politischen Talk-Show „Real Time with Bill Maher“ des Senders HBO aufgerufen, weil ihr nicht gefiel, was der Moderator dort gesagt hatte. „Real Time with Bill Maher“ ist eine Mischung aus Stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Antisemitismus, Israel

Heiko Maas im Land der Arier

Es ist schon extrem komisch, wenn eine deutsche Regierung, die den deutschen Atomausstieg beschlossen hat, sich für eine friedliche Nutzung der Atomenergie im Iran stark macht. Wenn man dann allerdings bedenkt, dass im Iran Schwule gehängt und Frauen, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Israel, Politik

Höchst provokative Juden

Einst hingen diese Schilder in Deutschland. Stellen wir uns vor, ein Jude hätte diese Schilder ignoriert und einen Platz betreten, den er nicht hätte betreten dürfen, würden Sie das Schild oder den Juden als höchst-provokativ bezeichnen? Die Nachrichtenagentur Reuters hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa, Politik

Die Kippa ist keine Beleidigung!

Bei einer Wahlveranstaltung in der polnischen Stadt Kielce hielt der Politiker Dawid Lewicki von der extrem rechten Konföderation eine Kippa mit Davidstern hoch und wetterte dabei gegen das konservative Wählerbündnis Recht und Gerechtigkeit: „Dies ist das Symbol der ‚Recht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa