Archiv der Kategorie: Liberalismus

Wir alle sind Adam!

Erinnern Sie sich noch an Adam Armush? Am 17. April 2018 wurde er in Berlin auf offener Straße mit einem Gürtel verprügelt, weil er eine Kippa trug. Der judenfeindliche Akt löste damals einen Sturm der Entrüstung aus. In Köln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus

Hey Jakob Augstein, Du Köbes,

manchmal moderiere ich die Kunst gegen Bares mit Kippa, wie dieses Bild von Tom Wolff zeigt: Heute! Ostermontag! „Kunst gegen Bares“ – die kultige Offene Bühne Show im ARTheater Köln-Ehrenfeld! ➡️ Montag, 02. April 2018 um 20 Uhr! #kunstgegenbares #artheater … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst Gegen Bares, Liberalismus, Spaß, Theater

Offener Brief von Gerd Buurmann an das ECHO-Team

Sehr geehrte Damen und Herren der Deutschen Phono-Akadamie, ich muss Ihnen wohl Kunst- und Meinungsfreiheit erklären. Diese Freiheiten ermöglichen es mir, andere Menschen und ihre Einstellungen zu hören. So erfahre ich, was Menschen denken und kann dann wiederum meine Freiheiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Philosophie

Pornos auf Facebook

Pornografie verstößt nicht gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook. Ein merkwürdiges Phänomen macht sich gerade auf Facebook breit. Sucht man auf Facebook unter dem Namen „Ali Ahmed“, finden sich diverse Profile, die haufenweise Pornografie teilen. Bei den Bildern, die öffentlich zugänglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus

Eine Frage des Respekts – Das Tanzverbot an Karfreitag muss verschwinden

An Karfreitag erinnern Christen der Menschwerdung ihres Gottes. Sie glauben, dass Gott Mensch wurde, indem er litt, starb und im Sterben an Gott, also an sich selbst, zweifelte. In den Evangelien des Markus und Matthäus finden sich folgende letzte Worte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Liberalismus

„Tapfer im Nirgendwo“-Erklärung

Wenn Sie dieser Erklärung beipflichten können, dann teilen Sie sie gerne. Wenn im Namen einer Religion Unrecht begangen wird, habe ich kein Problem damit, wenn diese Religion kritisiert wird und Gott und all seine Propheten gleich mit dazu. Ich erwarte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie

„Bis sie sich nicht mehr trauen“

Am 19. März 2018 veröffentlichte die taz einen Kommentar von Adrian Schulz unter der Überschrift „Mit Nazis reden bringt nichts“. In diesem Kommentar steht, auf der Buchmesse in Leipzig hätten Nazis „ihr grundgesetzlich verbrieftes Recht auf Buchmessenstände geltend gemacht“. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Literatur, Politik