Archiv der Kategorie: Liberalismus

Privilegien abschaffen!

„Der neue #Rechtsdrift der Union: Was Leute wie Wolfgang #Bosbach und ⁦@_FriedrichMerz⁩ meinen, wenn sie von einem „schlanken“ ÖRR sprechen: Kritischen Journalismus von #Monitor, #Panorama oder ⁦@zdfmagazin⁩ abschaffen.“ Das schrieb Georg Restle am 21. Oktober 2021 auf Twitter. Georg Restle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus | Kommentar hinterlassen

„Eintritt nur für Geimpfte“

Durch die Maßnahmen im Kampf gegen Corona befinde ich mich zum ersten Mal in meinem Leben in Räumen, die gesunde Freundinnen und Freunde von mir nicht betreten dürfen, weil sie als minderwertig und schädlich angesehen werden. Ich mache es keiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | 9 Kommentare

Ihr sollt Euch nicht bedanken, Ihr müsst um Verzeihung bitten!

Immer, wenn ich Politikerinnen und Politiker höre, die sich dafür bedanken, dass wir uns an die Vorschriften zum Umgang mit COVID-19 gehalten haben, möchte ich ausrufen: Ihr sollt Euch nicht bedanken, Ihr müsst um Verzeihung bitten! Unabhängig von der Notwendigkeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | 1 Kommentar

Werden Sie jedes Wahlergebnis akzeptieren?

„Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst.“ (Michel de Montaigne) Heute, am 26. September 2021, wird in Deutschland gewählt. Egal, welche Partei siegen oder in Regierungsverantwortung kommen wird, ob nun die CDU, die SPD, die FDP, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | 6 Kommentare

Ich wähle die FDP!

„Die kleinste Minderheit der Welt ist das Individuum.“ (Ayn Rand) Ich wähle die FDP. Hier sind meine Gründe: Ich bin ein Anhänger der Philosophie der Freiheit und verstehe den Liberalismus als eine Bewegung, die für die größtmögliche Freiheit des Individuums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Politik | Kommentar hinterlassen

Der WDR hat kein Gespür für queere Identitäten

In der Ankündigung der Künstlerin Cassy Carrington zeigt sich der WDR sehr ignorant gegenüber queeren Identitäten. Cassy Carrington ist eine Kölner Entertainerin, Sängerin und Liedermacherin. Am 20. September 2021 veröffentlichte der WDR eine Vorstellung dieser Frau. Leider stellte der WDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Feminismus, Kunst, Liberalismus | 9 Kommentare

Ich als alter, weißer Mann

Als im November 1918 Frauen in Deutschland das Wahlrecht erhielten, das ihnen so lange mit brutaler Gewalt vorenthalten wurde, bekamen sie dieses Recht nicht unter der Vorgabe, dass sie fürderhin nur gewisse Parteien wählen dürfen. Sie erhielten das selbstverständliche Menschenrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Feminismus, Judentum, Liberalismus, Philosophie, Politik | 6 Kommentare

„Asozialer, impfscheuer Abschaum“

Wenn „Impfverweigerer“ als „Abschaum“ bezeichnet werden oder erklärt wird, Menschen, die sich nicht impfen lassen, seien „asozial“, dann wurde eine rote Linie überschritten. Wenn es Hassrede gibt, dann sind die Begriff „Abschaum“ und „asozial“ Hassrede. Der Begriff „Abschaum“ beraubt den Menschen seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | 18 Kommentare

Die Politik eröffnet den Gladiatorenkampf

Unabhängig davon, wie man zu der Frage der Impfung steht, ob man für die Impfung ist oder dagegen, ob man selbst geimpft ist oder nicht, ob man seine eigenen Kinder impfen lässt oder nicht, wer andere Menschen verunglimpft und entmenschlicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus, Philosophie, Politik, Theater | 10 Kommentare

„Männer haben keine Gebärmutter“

„Männer haben keine Gebärmutter.“ Mit diesen Worten kündigte Christian Schneider die Folge 372 seines Podcasts „Aethervox Ehrenfeld“ mit Ali Utlu an. Für diese Aussage wurde er nun drei Tage auf Facebook gesperrt. Der Grund? Er soll damit gegen die „Standards … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | 1 Kommentar