Archiv der Kategorie: Christentum

Frohe Christi Himmelfahrt!

Tapfer im Nirgendwo wünscht allen Christen einen gesegneten Aufstieg des Herrn. Der christliche Glaube besagt, dass an Christi Himmelfahrt Jesus leiblich seinen Platz zu rechten Gottes im Himmel eingenommen haben soll und somit sein Körper nicht auf Erden geblieben ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum

„Die Hölle gibt es nicht!“

„Die Hölle gibt es nicht. Es gibt lediglich die Auslöschung sündhafter Seelen.“ Das soll Papst Franziskus laut dem italienischen Publizisten Eugenio Scalfari gesagt haben. Der Vatikan aber dementiert und erklärt, der Papst habe keineswegs die Existenz der Hölle geleugnet, vielmehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum

Texte zum Christentum

Über die Ostertage präsentiert Tapfer im Nirgendwo ein paar Texte von mir, die ich in den letzten Jahren zum Thema Christentum verfasst habe. Viel Spaß beim Lesen. Wussten Sie, dass das erste Gebot Gottes mit Sex zu tun hat? Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum

Frohe Festtage

Ein Tag vor seinem Tod feierte Jesus mit seinen Freunden Pessach. Christen ist dieser Sederabend als letztes Abendmahl bekannt. Ich war an dem Ort, an dem Jesus dieses Fest gefeiert haben soll. Hier ein paar Bilder von diesem Ort in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Judentum

Eine Frage des Respekts – Das Tanzverbot an Karfreitag muss verschwinden

An Karfreitag erinnern Christen der Menschwerdung ihres Gottes. Sie glauben, dass Gott Mensch wurde, indem er litt, starb und im Sterben an Gott, also an sich selbst, zweifelte. In den Evangelien des Markus und Matthäus finden sich folgende letzte Worte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Liberalismus

Das Problem beim House of One

Auf dem Petriplatz in Berlin Mitte, dort wo im Jahr 1964 die letzten Reste der zerstörten Petri­kirche abgetragen wurden, soll es entstehen, das House of One, ein Bet- und Lehrhaus, „in dem öffentlich und für jeden frei zugänglich Juden, Muslime … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Islam, Judentum

Heute zum letzten Mal: Ein glückseliges neues Jahr 2018!

Am 3. Januar 1642 entschied der Rat der Stadt Köln, dass man sich bis zum 21. Januar, also dem Tag der Heiligen Agnes, ein glückseliges neues Jahr wünschen darf. Dies wurde in Köln mitten im Dreißigjährigen Krieg entschieden. Schön zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland