Archiv der Kategorie: Nachrichten

Liebe Vergangenheitsbewältiger

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
Meine Rede im Rahmen der Gedenkstunde am 9. November 2014 im Foyer des Dortmunder Opernhaus‘ zur Pogromnacht. Ich habe in meiner Schulzeit jeden 9. November mit dem Schulchor vor dem Gedenkstein in…

Veröffentlicht unter Nachrichten | 54 Kommentare

Die Auschwitzkeule

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
und wie sie entdeckt wurde. Am 11. Oktober 1998 wurde in Frankfurt am Main eine der bedeutendsten Funde in der Geschichte Deutschlands gemacht. Unter allgemeiner Begeisterung grub Dr. Martin Walser in der…

Veröffentlicht unter Nachrichten | 13 Kommentare

#FakeNews

Wenn man verbissen der Erste sein möchte, kann es zu einem Fehlstart kommen. Folgende Eilmeldungen waren kurze Zeit online: Spiegel: „Das Bundesverfassungsgericht hat die NPD verboten.“ Zeit: „Bundesverfassungsgericht verbietet NPD“ Stern: „EILMELDUNG: Bundesverfassungsgericht verbietet NPD. Gleich mehr dazu.“ Phoenix: „+++Breaking … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 31 Kommentare

Katholiken in Bonn machen den Judenvergleich

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
„Israel und Apartheid in Südafrika – Wie gültig sind Vergleiche?“ Zu dieser Frage referiert am 20. Januar 2017 der südafrikanische Professor Farid Esack in der Katholischen Familienbildungsstätte in Bonn. Farid Esack nennt…

Veröffentlicht unter Nachrichten | 3 Kommentare

Ich brauche Eure Hilfe!

Hauptberuflich bin ich Schauspieler, Moderator und Stand Up Comedian. Den größten Teil meiner Zeit verbringe ich auf Bühnen und Tourneen. Ich habe daher wenig Zeit, meine Texte, die ich für meinen Blog Tapfer im Nirgendwo verfasse, Korrektur zu lesen. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 10 Kommentare

Ihr Judenhasserlein kommet, o kommet doch all‘!

Ursprünglich veröffentlicht auf etwasanderekritik :
Alle Jahre wieder … … posten Antisemiten jeglicher Couleur die Weihnachtskarte von Robin Gunningham alias Banksy, um ihren politischen Krieg gegen den jüdischen Staat zu führen. Heuer war es besonders symbolträchtig, denn Heiligabend fiel…

Veröffentlicht unter Nachrichten | 6 Kommentare

Danke Jim!

„Wenn wir es zulassen oder gutheißen, dass Menschen mit Gewalt aus dem Diskurs entfernt werden, und möge ich ihre Aussagen noch so sehr verabscheuen, glaub‘ mir Gerd, dann sind wir Juden die Nächsten.“ Das sind die Worte meines Gastvaters Jim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 43 Kommentare