Archiv der Kategorie: Nachrichten

Simone, Nadine, Vincent, Thomas, Samuel

Ich möchte, dass diese Namen auf den sozialen Netzwerken trenden. Thomas L. liebte Oliver. Sie waren ein Paar. Ihr Leben wurde grausam zerstört. Am 4. Oktober 2020 wurde das Paar in Dresden von einem Mann mit einem Messer angegriffen. Oliver … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Islam, Liberalismus, Nachrichten, Politik | 2 Kommentare

Deutsche Bahn: „Das geht leider nicht!“

Da ich als Künstler im ganzen Land gebucht werde, fahre ich oft und viel mit der Bahn. Am 4. November 2020 hätte ich eigentlich in Bayern meinen „Nathan-Komplex“ gezeigt, aber aufgrund des Lockdowns, der am 28. Oktober 2020 beschlossen wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 3 Kommentare

Heinrich Heine verstößt gegen Twitters Gemeinschaftsstandards

Twitter hat ein Zitat von Heinrich Heine gesperrt, weil es gegen die „Gemeinschaftsstandards zu Hassrede und Herabwürdigung“ verstoßen soll. Die von Twitter gesperrte Aussage von Heinrich Heine lautet: „Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Kunst, Literatur, Nachrichten | 4 Kommentare

Je suis Samuel

Auf offener Straße wurde nördlich von Paris in der französischen Gemeinde Conflans-Sainte-Honorine dem 47-jährigen Lehrer Samuel Paty der Kopf abgeschnitten. Der 18-jährige Täter benutzte dabei ein Messer. Es braucht einen enormen Willen und viel Zorn, um einem Mann den Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam, Kunst, Liberalismus, Nachrichten, Politik | 5 Kommentare

Diese Corona-Regeln gelten für Köln

Tapfer im Nirgendwo fasst das Amtsblatt der Stadt Köln mit der Sondernummer 76 vom 9. Oktober 2020 zusammen. Folgende Verhaltensregeln gelten in Köln: Nr. 1: In der Öffentlichkeit darf sich maximal eine Gruppe von 5 Personen treffen. Nr. 2: In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 7 Kommentare

Wir wollen nur unsere Arbeit tun!

Seit einigen Monaten dürfen die Theater in Deutschland wieder öffnen, wenn sie ein akzeptables Hygienekonzept vorweisen können. Ich spiele seit Juli wieder Theater. Meine Aufführungen von Kunst gegen Bares im Kölner ARTheater fanden seit dem unter massiven Sicherheitsvorkehrungen statt. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen

Der Friedensnobelpreis 2020 geht an das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Es wurde im Jahr 1961 von der UN-Generalversammlung und der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation beschlossen, um die Nahrungsmittelversorgung in Kriegs- und Katastrophengebieten zu sichern. Ein Kommentar zu dieser Preisverleihung von Heinrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Selber Schuld, Charlie!

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
Auf WDR5 fand nicht mal vierundzwanzig Stunden nach dem mörderischen Terroranschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo ein Tagesgespräch statt, bei dem erklärt wurde, warum wir „uns nicht wundern dürfen“, dass in…

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Eine Bitte um journalistische Mithilfe

Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten der größeren Verlagshäuser und Sendeanstalten, die folgenden Bilder aus Portland in dem US-Staat Oregon erreichen mich gerade via Twitter. Ich kenne die Personen, die diese Bilder ins Netz gestellt haben, nicht. Leider habe ich weder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Der Meinungsschleier

Es gibt Menschen, die rechtfertigen die Verschleierung von Frauen, wie sie in manchen religiösen Kreisen Tradition ist, damit, die „Reize der Frau“ könnten Männer ablenken und zu unüberlegten Taten verführen. Ich frage mich bei dieser Erklärung jedoch, warum nicht eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen