Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

Gedanken eines Taxifahrers

Ein paar Gedanken vom Taxiphilosophen Tom Wolff. Meine lieben Freunde und Fahrgäste, seit weit mehr als zwanzig Jahren bin ich nachts mit dem Taxi und sehr viel Freude an meiner Arbeit auf den Kölner Straßen unterwegs gewesen, um Euch sicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Alles Scheiße, Deine Elli!

Eine Trauerrede für Johannes van Aaken gehalten am 21. März 2020: Zwei ältere Damen in einem Erholungsheim unterhalten sich und die eine sagt: »Grässlich dieses Essen hier!« – Darauf die andere: »Genau, und dann diese kleinen Portionen!« Tja, genau so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 1 Kommentar

Der italienische Patient

Mit Entsetzen nehmen wir die Nachricht zur Kenntnis, dass in italienischen Krankenhäusern aufgrund von Alter darüber entschieden wird, wem geholfen werden kann. In Deutschland ist man darum bemüht, alles dafür zu tun, dass solch grausame Entscheidungen bei uns nicht gefällt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 6 Kommentare

#CoronaKunst

Liebe Leserinnen und Leser, Die momentane Situation rund um COVID-19 trifft freischaffende Künstlerinnen und Künstler mitten ins Mark. Daher habe ich eine persönliche Bitte an Sie. Auf alle selbstständig arbeitenden Künstlerinnen und Künstler kommen jetzt harte Zeiten zu. Das in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Nachrichten, Theater | 11 Kommentare

Erdoğan ist kein Gastarbeiter für Europa

Wie schmutzig muss die Arbeit gewesen sein, die die türkische Regierung für Deutschland gemacht hat? Sehr schmutzig, wie wir jetzt sehen. Jeder selbstverliebte Wolkenkuckucksprinz, der sicher in seinem ökologisch artgerechten Garten lustwandeln möchte, bevor er abends bei Bio-Wein und lokalem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Politik | Kommentar hinterlassen

Ein (ruhiger) Tag in Dunkerque

Um dem Trubel des Kölner Karnevals zu entfliehen, reiste ich in den Norden Frankreichs nach Dunkerque auf der Suche nach etwas Ruhe. Hier mein Bericht:

Veröffentlicht unter Spaß | Kommentar hinterlassen

Der Dom und die Moschee

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat alle Karnevalstermine für heute abend abgesagt. Sie nimmt stattdessen an der Demo „Köln gegen Rechts“ vor dem Kölner Dom teil. Sie erklärt: „Nach dem furchtbaren rassistischen Mordanschlag in Hanau mit zehn Toten, vielen Verletzten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Politik | Kommentar hinterlassen