Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

Gerd Buurmann auf Instagram

Wenn Sie wissen wollen, was ich neben Tapfer im Nirgendwo noch so mache, einfach mal auf Instagram nachschauen. http://instagram.com/gerdbuurmann

Veröffentlicht unter Spaß | Kommentar hinterlassen

„So wie sich einige Juden benehmen, ist es kein Wunder, dass es Judenhass gibt.“

„So wie sich einige Juden benehmen, ist es kein Wunder, dass es Judenhass gibt.“ Es gibt tatsächlich Menschen, die das sagen. Es gibt allerdings noch mehr Menschen, die das denken. Nicht alle aber trauen sich, diesen Satz so deutlich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | 24 Kommentare

Déjà-vu: Heinrich Heine und der jüdische Mottowagen

Ein Aufruf zu mehr jüdischer Provokation von Simone Schermann. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten… So beginnt die erste Strophe des Lore-Ley-Gedichts von Heinrich Heine. Und auch fast 200 Jahre später trifft es genau das, was ich mich frage, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | 6 Kommentare

Ahed Tamimi – Ein Fall von Kindesmissbrauch (und nur ein Fall unter vielen)

Am 13. Februar 2018 begann der Prozess gegen die 17-jährige Ahed Tamimi. Die Anklageschrift enthält insgesamt zwölf Punkte. Ihr werden unter anderem Angriffe auf Soldaten und der Aufruf zu Anschlägen vorgeworfen. Seit ihrer Kindheit ist Ahed Tamimi für ihre Auftritte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | 17 Kommentare

Filmkritik – „Aufbruch ins Ungewisse“

Solange in Deutschland Filme nur aus guten Absichten gemacht werden und nicht aus gutem Können, solange Filme sittlich bildende Erziehungsanstalten sein müssen, solange eine öffentlich-rechtliche Fräulein Rottenmeier der guten Absichten mit der Peitsche des Bildungsauftrags im Nacken Filme produziert, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Woanders | 34 Kommentare

Lynch-Humor zu Karneval

Am Rosenmontag lief auf der ARD die Show „Karneval in Köln 2018“. Dort erzählte Guido Cantz einen Witz, dessen Pointe darin bestand, Donald Trump mit Benzin zu übergießen, ihn anzuzünden und sich daran zu erfreuen. Sein deutsches Karneval-Publikum goutiert den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Spaß | 35 Kommentare

Weiberfastnacht im Iran

Wenn Sie wissen wollen, warum meiner bescheidenen Meinung nach im Iran gerade ein traditionellerer Karneval gefeiert wird als in Köln, dann lesen Sie meinen Artikel auf der Achse des Guten. Hier klicken!

Veröffentlicht unter Woanders | 1 Kommentar