Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

Über tapferimnirgendwo

Als Theatermensch spiele, schreibe und inszeniere ich für diverse freie Theater. Im Jahr 2007 erfand ich die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. Als Autor verfasse ich Theaterstücke, Glossen und Artikel. Mit meinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und dem von mir entwickelten Begriff des „Nathankomplex“ bin ich alljährlich unterwegs. Und Stand Up Comedian bin ich auch. Mein Lebensmotto habe ich von Kermit, dem Frosch: „Nimm, was Du hast und flieg damit!

Wenn ein vorsorgliches Töten „leider“ nicht möglich ist

Thomas Umbehaue schreibt seit über zehn Jahren als Lokalreporter für den Stadtspiegel Essen. Für gewöhnlich berichtet er über Dinge, die in Essen und Umgebung passieren. Dabei hat er es zu einer erstaunlichen Reichweite geschafft. Laut eigener Aussage schaffte er im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 5 Kommentare

Inzidenzwert in Köln sinkt

In Köln sinkt die Inzidenzzahl massiv! Die ausgiebigen Kölner Karnevalsfeierlichkeiten vom 11. November liegen exakt zwei Wochen zurück und der Inzidenzwert in Köln fällt. Lag er am 23. November noch bei 331,9 Punkten, so wird er am 25. November von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 3 Kommentare

Das Evangelium nach Corona

Und Jesus nahm das Brot, verteilte es unter den Geimpften und sprach: „Die Weitergabe an Personen, die weder geimpft oder genesen sind, ist nicht erlaubt.“ Wort des lebendigen Gottes: Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | 25 Kommentare

Danke Adam Sandler!

Eine musikalische Danksagung von Jens Eike Krüger. Es wäre leichter vor meiner Tür stände jetzt ein Sack Zement, als der, der da grad steht in Tränen und im Unterhemd, der jetzt auf meiner Couch liegt und erst in drei Tagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Tattoo

Eine musikalische Trauerrede von Cassy Carrington. Die Tattoos auf Deiner Haut hab ich mir oft angeschaut, Dich gefragt, woher die Bilder sind, nicht geahnt, dass unsere Zeit verrinnt. Und dann hast Du mir viel erzählt von Reisen um die ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Droht ein Sanitarismus?

Ab dem 15. November 2021 gilt in Österreich ein Lockdown für Ungeimpfte. Menschen, die nicht geimpft sind, dürfen das Haus dann nur noch aus dringenden Gründen verlassen. Österreichs Kanzler Alexander Schallenberg kritisiert die in seinen Worten „beschämend niedrige Impfquote“ seines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | 11 Kommentare

Der Judenhass ist heute

Heute ist der 9. November 2021 und wieder setzten sich Deutsche mit ihrer Vergangenheit auseinander, jedes Jahr ein bisschen mehr. Heute sitzen sie so weit auseinander mit ihrer Vergangenheit, dass sie gar nicht mehr sehen können, was so offensichtlich ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 4 Kommentare

Dann bin ich halt U

Tapfer im Nirgendwo präsentiert „Dann bin ich halt U“ von Viktoria Burkert. Sorry, dass ich wieder in der Oper eingeschlafen bin, ich hab dir doch gesagt: Geh da nicht mit mir hin, nimm lieber den Lutz mit, hab ich gesagt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Kunst, Literatur, Spaß, Theater | Kommentar hinterlassen

Kennen Sie Winsome Sears?

Es gibt für Frauen immer noch unzählige Möglichkeiten, die erste Frau an gewissen Positionen zu werden. Winsome Sears hat es in ihrem Leben gleich mehrmals geschafft. Winsome Earle Sears wurde am 11. März 1964 in der jamaikanischen Hauptstadt Kingston geboren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Feminismus | 1 Kommentar

Solidarität mit Mohammed Ali Slim

Am Abend des 1. Novembers 2021 schrieb Mohammed Ali Slim auf Twitter, seine Onkel hätten ihn besucht, um mit ihm über die Karikatur „reden zu wollen“, die er auf Twitter veröffentlicht hatte. Es handelt sich dabei um diese Karikatur: Mohammed … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 1 Kommentar