Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

Der Komponist der Tagesschau-Melodie war ein Nazi

Wer kennt die Melodie der Tagesschau nicht? Heute erst habe ich herausgefunden, wer die Melodie komponiert hat. Sein Name ist Hans Carste. Er wurde am 5. September 1909 in Frankenthal geboren und trat bereits im Mai 1933 der NSDAP bei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

An die Frauen im Iran

„Die Menschenrechte haben kein Geschlecht!“ Das sagte die Schriftstellerin Hedwig Dohm in einer Zeit, in der Frauen in Deutschland noch nicht wählen durften. Der Kampf der Frauen Europas für Freiheit hat eine lange Geschichte. Im 18. Jahrhundert zum Beispiel kämpfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Liberalismus | Kommentar hinterlassen

Eine Frage an Heiko Maas

Am 12. November 2019 begann ein mehrtägiger Raketenangriff auf die Menschen in Israel. Schulen, Kindergärten, Büroräume, Geschäfte und viele andere Orte des Landes mussten evakuiert werden. Frauen, Männer und Kinder verbrachten Stunden in Bunkern. Am 15. November 2019 verabschiedeten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Nachrichten | 11 Kommentare

15. November 2019 – Acht Resolutionen der UNO gegen Israel

Am 15. November 2019, nachdem Israel bereits drei Tage massiv mit Raketen angegriffen worden war, verabschiedeten die Vereinten Nationen acht Resolutionen gegen Israel. Raten Sie mal, wieviele Resolutionen an dem Tag gegen den Rest der Welt verabschiedet wurden? Keine! Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 22 Kommentare

Ich höre immer Waffenruhe

Die militante Gruppe Islamischer Dschihad, die vom 12. bis zum 14. November 2019 hunderte Raketen vom Gazastreifen aus auf Israel abgefeuert hatte, erklärte nach der Bombardierung eine Waffenruhe. Waffenruhe? Tapfer im Nirgendwo übersetzt mal, was Waffenruhe in islamisch Dschihadistisch bedeutet: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Palästina | 5 Kommentare

Lamya Kaddor erklärt: „Man kann Israel nur bedingungslos unterstützen“

In einer Kolumne für t-online.de hat Lamya Kaddor erklärt, man könne Israel nur „bedingungslos unterstützen“. Lamya Kaddor führt aus, angesichts der weltweiten judenfeindlichen Bedrohungslage verschaffe die Gewissheit, einen Ort auf der Welt zu haben, zu dem man im Zweifelsfall fliehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Judentum | 14 Kommentare

Massiver Raketenangriff – Israel unter Beschuss

Israel, 12. November 2019 – Israel wird zur Zeit massiv mit Raketen bombardiert. Überall in Israel heulen die Alarmsirenen. Viele Bürgerinnen und Bürger des Landes wurden heute morgen mit Alarmsirenen aus dem Schlaf geschreckt. Kinder, Frauen und Männer verbringen heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Nachrichten | 10 Kommentare