Monatsarchiv: Mai 2010

Die Portias der „Israelkritik“

Der Philosoph Isaiah Berlin hat den Antisemitismus einst als ewigen Schnupfen beschrieben, der zwar unausrottbar sei, aber nicht unbedingt tödlich. Ebenfalls auf ihn zurück geht die schelmische Formulierung: Ein Antisemit sei jemand, der Juden mehr hasst, als es strikt notwendig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Philosophie, Shakespeare, Theater