Höpker und Buurmann … machen sich strafbar!

Heute, Karfreitag, hatten Gudrun Höpker und ich den ersten Durchlauf im Theater für unser neues Stück “Höpker und Buurmann … haben Krach”. Es ging natürlich nicht ohne Quatsch. Wir kommen alle in den Knast!

“Höpker und Buurmann … haben Krach”
Eine turbulente Reise ins Innerste der Ehe mit Gudrun Höpker (WDR 2) und Gerd Buurmann (Kunst gegen Bares).

Premiere: Samstag, 13. April 2013 um 20 Uhr.
Weitere Termine: 16. / 17. und 25. April 2013 um 20 Uhr

Ort: Theater in der Wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, Köln.

Eintritt: Zehn Euro.

Lady Macbeth hat Krach mit ihrem Mann, weil er sich seiner eigenen Karriere nicht stellen will; Trude und Walter streiten sich über die richtige Art und Weise, einen Witz zu erzählen; Medea tötet das gemeinsame Kind und Inge Meysel hat zu alledem auch noch was zu sagen. Gudrun Höpker und Gerd Buurmann spielen die bekanntesten, dramatischsten und lustigsten Ehekrachs der Literaturgeschichte von Shakespeare bis Tucholsky. Eine Reise ins Innerste der Ehe.

Dieser Beitrag wurde unter TiN TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.