Die jungen Staaten des Nahen Osten

Israel ist eine sehr junge Nation. Sie wurde 1948 gegründet. Dennoch ist Israel nicht die jüngste Nation im Nahen Osten. Es gibt deutlich jüngere Nationen. Libyen zum Beispiel: 1951, aber auch Sudan: 1956, Kuwait: 1961 und Algerien: 1962. Generell ist der ganze Nahe Osten ein Gebiet von Nationen, die allesamt erst im 20. Jahrhundert gegründet wurden.

Dieser Beitrag wurde unter Israel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Die jungen Staaten des Nahen Osten

  1. Eckhardt Kiwitt schreibt:

    Einige der Staatsgrenzen im Nahen Osten und in Nordafrika dienten als Inspiration bei der Erfindung des Lineals.
    Oder war es etwa umgekehrt ?
    Eckhardt Kiwitt, Freising

  2. Dante schreibt:

    Generell ist der ganze Nahe Osten ein Gebiet von Nationen, die allesamt erst im 20. Jahrhundert gegründet wurden.

    Kann man eine Nation wirklich gründen?

  3. Sempronius Densus Bielski schreibt:

    Auch Deutschland ist in der heutigen Form relativ neu und der Osten wurde durch westliche Siedler beeinträchtigt.

  4. anti3anti schreibt:

    Die Nation Israel ist uralt, der jetzige Staat Israel relativ jung.

  5. unbesorgt schreibt:

    Griechenland in seiner heutigen Form kannst Du auch dazu rechnen. Zypern in seiner geteilten Form letztendlich auch. Von den neuen Balkan-Staaten will ich gar nicht erst reden. Wenn man also irgendwo „Nation-Building“ beobachten kann, dann im südlichen und östlichen Mittelmeerraum und im nahen Osten. Leider klappt es nicht immer so gut, wie in Israel, weil es sich fast immer um Projekte einer kleinen Elite handelt und die breite Masse nicht an der Staatenbildung beteiligt ist.

Seid gut zueinander!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s