BDS will keinen Frieden!

Man kann nicht reden mit einer Person, die man boykottiert und man kann keinen Frieden schließen mit einer Person, mit der man nicht redet.

BDS will keinen Frieden!

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu BDS will keinen Frieden!

  1. Ralf Weber schreibt:

    Wir müssen aus der Geschichte lernen. Das schreckliche „Kauft nicht bei Juden“ darf grundsätzlich nicht mehr erklingen. Treffend auch hierzu folgender Artikel aus der FAZ:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/israel-boykott-einladung-zum-hass-14295344.html

  2. anti3anti schreibt:

    Wenn BDS keinen Frieden haben will, dann müssen wir uns zum Krieg rüsten.

  3. Peter schreibt:

    Es mag sein, dass BDS keinen Frieden will, ja.

    Ausgemachter Schwachsinn ist Ihre vermeintliche Logik dennoch. Zunächst ist Israel keine Person sondern ein Staat.
    Zum anderen hieße das, dass man totalitäre Systeme, welcher Art auch immer, nicht boykottieren sollte, da sonst kein Frieden möglich sei. Sollte Israel nun also eifrig Handelsbeziehungen mit dem Iran, Saudi-Arabien und den Personen der Hamas suchen?

Kommentare sind geschlossen.