Abbrechen oder weitermachen?

In der 56. Folge von „Hut ab“ sprechen Tim Perkovic und Oliver Thom mit den Gästen Gerd Buurmann und Viktoria Burkert über den Umgang mit dramatischen und emotionalen Ereignissen vor oder während einer Veranstaltung.

Wie sollte man als Veranstalter mit einem Terroranschlag, einem Amoklauf oder ähnlich emotionalen Ereignissen umgehen? Ansprechen und eventuell sogar die Show abbrechen oder nicht thematisieren und weitermachen?

Eine schwere Entscheidung. Gerd und Viktoria können dabei aus eigener Erfahrung sprechen. Gleich zweimal lief Veranstaltung, während es in anderen Städten zu dramatischen Ereignissen kam.

https://open.spotify.com/episode/32pdLxO0VgZkTWRrCqkS8t?si=V1kD24orTAO68HtCkCGMPg

Dieser Beitrag wurde unter Philosophie, Politik, Theater veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sämtliche Kommentare sind nur ein paar Tage sichtbar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s