Monatsarchiv: September 2019

Klingt gut, oder?

„Militaristische und revanchistische Propaganda in jeder Form, Kriegshetze und Bekundung von Glaubens-, Rassen- und Völkerhass werden als Verbrechen geahndet.“ Klingt gut, oder? Wer ist schon ein Freund von Kriegshetze und Rassismus? Es ist doch gut, wenn all das verboten ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | 2 Kommentare

Zitate von Benjamin Netanjahu

Tapfer im Nirgendwo präsentiert ein paar Zitate von Benjamin Netanjahu. „Präsident Abbas, ich weiß, es ist nicht einfach. Ich weiß, es ist schwer. Aber wir schulden es unseren Völkern, es nochmal zu versuchen, es immer wieder zu versuchen, denn gemeinsam, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | 9 Kommentare

„kölner applaus 2019“ – Halbfinale am 26.9.

Am 26. September 2019 um 20:15 Uhr ist es soweit: Im Senftöpfchen Theater findet unter der Moderation von Gerd Buurmann und Gudrun Höpker das Halbfinale des neuen Bühnenkunstpreis‘ von Viertakt statt. Sechs außergewöhnliche Bühnenacts treten miteinander an: Nisse Barfuß – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Legion heiße ich!

„Legion heiße ich; denn wir sind unser viele.“ So stellt sich der Teufel im fünften Kapitel des Buchs Markus im Evangelium vor. Das Böse hat die Form der Masse. Das Böse ist dort, wo sich der Mensch einer kollektiven Ideologie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | 7 Kommentare

9/11, Sawsan Chebli und ihr Glaube

„An 9/11 wurde mein Glaube, der bis dahin private Angelegenheit war, zum Gegenstand öffentlichen Interesses. Muslimische Kinder mussten sich an Schulen erklären. Von heute auf morgen wurden wir zu Islamexperten. Soziale Probleme wurden muslimisiert. All das wirkt bis heute nach.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika | 15 Kommentare

Ein Brief an die Ossis

Liebe Ossis, eigentlich krass, dass die Kategorien Ossi und Wessi immer noch Bedeutung haben. Vor ein paar Jahren habe ich einen Witz über den Osten Deutschlands gemacht, für den ich mich heute schäme. Ich weiß nicht mehr genau, was mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | 34 Kommentare

Tischtennisplatten

Eine Erinnerung von Viktoria Burkert für alle, die eine Jugend hatten, aber besonders für jene, die zwischen 1988 und 1994 jugendlich waren. Die Melodie dazu finden Sie hier. Zerrissene Jeans und jede Woche eine neue Haarfarbe. Grün ging gar nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen