Monatsarchiv: Juli 2022

Der woke Reagan-Attentäter

„Ich glaube an Frieden, Liebe, Gerechtigkeit, LGBTQ-Rechte, Abtreibungsrechte, Tierrechte, Rassenmischung, Verbot von Angriffswaffen, Teilen des Reichtums, Green New Deal, Black Lives Matter, Gefängnisreform und guten Rock’n’Roll. Treten Sie der John Hinckley-Gemeinschaft bei.“ Das schrieb John Hinckley am 25. Juli 2022 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Woanders | 4 Kommentare

Warum die Natur nicht „gut“ ist

In der letzten Folge meines Podcasts Indubio unter dem Titel „Ein Endsieg für das Atom“, habe ich das romantische Naturverständnis der Grünen kritisiert und erklärt, die Natur sei nicht gut. Hier möchte ich näher darauf eingehen, was ich damit gemeint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Woanders | 1 Kommentar

Eine persönliche Erinnerung zum 100-sten Geburtstag von Georg Kreisler

Am 18. Juli 2022 wäre Georg Kreisler 100 Jahre alt geworden. David Serebryanik erinnert und bedankt sich. Es war vor zwanzig Jahren in Karlsruhe. Ich war zu Besuch bei meiner damaligen Freundin und sie fragte mich eines Abends, ob ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 1 Kommentar

Wenn Judenhass gestoppt wird

Vor genau 46 Jahren, in der Nacht zum 4. Juli 1976 wurde in einer militärischen Befreiungsaktion von israelischen Sicherheitskräften auf dem Flughafen von Entebbe in Uganda die einwöchige Entführung eines Passagierflugzeugs der Air France durch palästinensische und deutsche Terroristen beendetet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Nachrichten | 10 Kommentare