Momentchen mal …

Nur um sicher zu gehen. Sehe ich es richtig, dass Thilo Sarrazin nach Ansicht der Mehrheit des Deutschen Bundestags seinen Posten räumen muss, weil er ein fragwürdiges Buch über Muslime geschrieben hat, das den Worten der Kanzlerin nach „nicht hilfreich“ sei, aber die beiden Bundestagsabgeordneten Annette Groth und Inge Höger ihr Mandat behalten dürfen, obwohl sie an Bord einer mehr als fragwürdigen Flotte waren, deren Ziel es war, Hilfsgüter an die Hamas zu liefern, eine Organisation mit dem erklärten Ziel, Juden zu vernichten? Hat die Kanzlerin die Aktion auch als „nicht hilfreich“ bezeichnet?

Entweder der Bundestag traut Muslimen weniger zu als allen anderen Menschen oder er mutet Juden mehr zu. Das bedeutet allerdings, dass der deutsche Bundestag entweder latent islamophob istoder aber latent antisemtisch.

Die Mehrheit des Deutschen Bundestags wird wohl kaum behaupten wollen, dass Thilo Sarrazin für Muslime genauso gefährlich ist wie die Hamas für Juden. Warum also ist der Deutsche Bundestag so ungnädig mit einem Muslimkritiker, aber so tolerant im Umgang von Unterstützerinnen von Judenmörder?

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus, Deutschland, Islam, Palästina veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sämtliche Kommentare und Daten, die Ihr beim Absenden übermittelt, sind nur wenige Tage sichtbar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s