Eine kleine Frage …

… an alle jene, die ernsthaft behaupten, der Krieg im Nahen Osten eskaliere gerade deshalb jetzt, weil in Israel Wahlkampf sei:

Warum seid ihr Euch eigentlich alle so sicher, dass nicht die Hamas die Eskalation provoziert hat? Haltet ihr die Hamas eigentlich für doof?

Wäre ich ein judenhassender Hamasführer, ich würde doch gerade jetzt kurz vor der Wahl in Israel eine Eskalation provozieren. Gerade jetzt würde ich das Bombardement auf Israel auf über hundert Raketen täglich erhöhen! Ich wüsste doch, dass es genug Journalisten, Nahostexperten, Philosophen und Leserbriefschreiber in den westlichen Ländern gibt, die bei einer Eskalation sofort von einer Steuerung durch die vor einer Wahl stehenden israelischen Regierung phantasieren. Wäre ich ein judenhassender Hamasführer, ich würde immer vor einer Wahl in Israel zuschlagen, denn egal wie Israel reagiert, es wird immer genug Menschen geben, die scheinheilig fragen „Cui bono“ und selbstverständlich nur in den israelischen Parteien im Wahlkampf die Schuldigen sehen. Vor einer Wahl in Israel ist Hochzeit für den Terrorismus, denn einen einfacheren Sündenbock gibt es zu kaum einer anderen Zeit zu erlegen.

Für Israel ist die Zeit vor einem Wahlkampf sogar der denkbar schlechteste Moment für den Gang eines militärischen Wegs. Mittlerweile weiß doch selbst der einfältigste Beobachter, dass sämtliche auf einem Augstein blinden und Grass rauchenden Lüders des westlichen Feuilletons sofort Israel die Schuld zuweisen, wenn die Situation vor einer Wahl eskaliert. Für Israel gibt es kaum einen ungünstigeren Zeitpunkt einen militärischen Weg zu gehen, als kurz vor der Wahl. Wer Juden für so blöd hält, gerade jetzt einen Krieg zu beginnen, ist ein Antisemit.

Warum bloß fällt es vielen Israelkritikern und machen Nahostexperten so leicht, davon auszugehen, Israel nutze die Zeit vor dem Wahlkampf für eine Eskalation, während sie sich nicht vorstellen können, dass es die Hamas ist, die viel bessere Gründe hat, diese Zeit für eine Verschärfung der Angriffe zu nutzen? Glauben sie etwa, Juden sind klüger als Araber? Das wäre rassistisch!

Also ihr lieben auf einem Augstein blinden und Grass rauchenden Lüders,

haltet ihr nun Araber oder Juden für doof? Butler bei die Fische! Seid Ihr rassistisch oder antisemitisch?

Dieser Beitrag wurde unter Israel, Palästina veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.