Be Nice To Mice!

Eine sehr kurze Kurzgeschichte von Viktoria Burkert.

heute früh hat moses im biergarten am aachener weiher zwei mäuse in einem mülleimer entdeckt, die nicht alleine dort rauskamen. sie saßen auf dem müll, völlig durchnässt und zitternd, und sahen uns mit großen augen an. die mutige maus sprang einige male gegen die wand, rutschte aber jedes mal ab. die andere maus versteckte sich in einer plastiktüte. wir suchten einen langen ast und trugen ihn zum mülleimer. ich legte ihn rein und die mutige maus kletterte sofort dran hoch und verschwand in einer ritze. die andere maus brauchte eine kleinen anstupser, dann nahm auch sie den ast an und huschte raus zu ihrer freundin. und gerade sah ich, das heute der internationale tag des nettseins zu mäusen ist, wie schön!

20121122-175026.jpg
(TINVB)

Über tapferimnirgendwo

Als Theatermensch spiele, schreibe und inszeniere ich für diverse freie Theater. Im Jahr 2007 erfand ich die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. Als Autor verfasse ich Theaterstücke („Gehirne am Strand“), sowie Glossen und Artikel. Mit meinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und dem von mir entwickelten Begriff des „Nathankomplex“ bin ich alljährlich unterwegs. Und Stand Up Comedian bin ich auch. Mein Lebensmotto habe ich von Kermit, dem Frosch: „Nimm, was Du hast und flieg damit!
Dieser Beitrag wurde unter Fremde Feder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sämtliche Kommentare sind nur ein paar Tage sichtbar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s