Monatsarchiv: Mai 2013

The conversion

„The conversion“ A very short play for two actors by Gerd Buurmann A: I converted! B: To what? A: Black. B: Black? A: Black! B: But you’re not black. A: I am too! B: Obviously not! A: I’m a more … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English, Theater

Veronika, der Benz ist da!

Ich möchte zunächst mit einer klugen Aussage von Prof. Dr. Wolfgang Benz beginnen: „Wirkliche Kritik setzt Sachkenntnis voraus. Verallgemeinerung hingegen ist das Kochrezept aller Vorurteile.“ Prof. Dr. Wolfgang Benz ist Antisemitismusforscher in Deutschland. Er forscht worunter andere leiden. Nur scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten

Die Unabhängigkeit Europas

Wenn im Gange menschlicher Ereignisse es für ein Volk notwendig wird, die politischen Bande zu lösen, die sie mit einem bürokratischen Ungetüm verknüpft haben, so erfordert es der Anstand, dass die Gründe darlegt werden, die zu der Trennung veranlassen. Folgende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa

Etwas länger

Jedes Mal wenn ich wieder eine Nachricht lese über die peinlich katastrophale Unfähigkeit bei der Errichtung der Elbphilharmonie oder dem Berliner Flughafen, frage ich mich: „Was konnten die Trümmerfrauen, was den Deutschen heute abhanden gekommen ist?“ Eine Erklärung habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß

Darf der Tatort das?

Mit den folgenden Worten stellt sich die neue Twitter-Gruppe TatortWatch vor, die es sich zur Aufgabe gemacht hat zu fragen: „Darf der Tatort das?“ „Aus Liebe“ so sagen es die Grünen, „aus Liebe zum Tatort und BürgerInnenrechten dokumentieren hier Grüne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Politik

Wo man Bücher verbrennt

„Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.” Kaum ein Satz von Heinrich Heine wird öfter zitiert; allerdings nur durch die Ausblendung des Kontextes, die das Zitat entstellt und um seine Komplexität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Literatur, Nachrichten

Grüner Rassismus gegen Rösler

„Ich habe viele zornige, böse E-Mails bekommen, und alle kamen aus der linken Ecke. Dass sich ein vermeintlicher Ausländer für die Union starkmacht, passt nicht ins Weltbild der Linken. Sie meinen, sie hätten Farbige und Migranten für sich gepachtet, üben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten