Monatsarchiv: Juni 2013

Zwei Minuten Yada Yada

Rund 250 Menschen warteten am 28. Juni 2013 kurz vor elf Uhr schutzsuchend unter dem Dach des Römisch-Germanischen Museums vor dem Kölner Dom und warteten darauf, dass die Domuhr elf schlägt. Sie waren gekommen, um bei Yael Bartanas Kunstaktion „Zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Apartheid im Nahen Osten

Die israelische Regierung hat beschlossen, staatliche Krankenhäuser mit Gebetsräumen für alle Religionen ausstatten zu lassen. Nachdem ein Muslim beim Obersten Justizgerichtshof geklagt hatte, weil er vor einer Klinik in Tel Aviv ohne einen muslimischen Gebetsort im Freien habe beten müssen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel | Kommentar hinterlassen

Zwei Minuten Holocaust Instrumentalisierung

Sehr geehrte Damen und Herren der Stadt Köln, die Polizei hat mir gesagt, dass ich Ihnen mitteilen soll, dass ich vermutlich am Freitag, 28. Juni um 11 Uhr vor dem Kölner Dom die Hatikva singen werde und es geschehen kann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Darf ich bald Blut spenden?

Im März 2013 wurde ich auf dem Neumarkt in Köln vom Roten Kreuz mit der Bitte angesprochen, Blut zu spenden. Ich antwortete: „Gerne würde ich Blut spenden, aber es ist mir verboten.“ Die Frau vom Roten Kreuz schaute mich merkwürdig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa | Kommentar hinterlassen

Menschenrechte nicht für Frauen!

Wie nennt ein großer Teil deutscher JournalistInnen einen vom religiösen Führer Irans ausgesuchten Präsidentschaftskandidaten, der absolut loyal ist gegenüber dem religiösen Führer, der Frauen generell eine Kandidatur zur Wahl verboten hat? Wie nennt also eine Mehrheit der deutschen JournalistInnen (und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Der Sommer ist da!

Der Sommer ist da! Es wird wärmer und auf der ganzen Welt finden wieder Paraden und Demonstrationen der Gay Pride statt. In Europa, in Amerika, in Asien, überall gehen Lesben und Schwule auf die Straße und demonstrieren einen selbstbewussten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Ich höre immer nur Reform-Kandidat

Im Iran wird gewählt. Nach zwei Amtszeiten muss Ahmadinedschad abtreten. Sechs Kandidaten bewerben sich um seine Nachfolge. Einer davon heißt Hassan Rohani, der in den deutschen Medien immer wieder als Reform-Kandidat hochgejazzt wird. Gerade erst wieder habe ich die Begriffe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Darf ich vorstellen? Hedwig Beverfoerde!

Hedwig Beverfoerde ist Gründerin der „Initiative Familienschutz“ und fiel bisher mit folgender Aussage zum Thema Homosexuellenrechte auf: „Mit der Gleichstellung der Homo-Ehe wäre das Maß endgültig voll. Dann wäre auch noch der letzte Rest vom C in der CDU beseitigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

0,1 Prozent Deutsche

Nachdem ich Tapfer im Nirgendwo eine Mail von einer Leserin veröffentlicht hatte, die sich bei einem Aufenthalt in Offenbach nicht gerade wohl gefühlt hatte, bekam ich einige bitterböse Kommentare von Menschen aus Offenbach, die sich in ihrer Ehre verletzt fühlten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Wetten, dass es nicht mehr peinlicher geht?

„Wetten, dass..? es nicht mehr peinlicher geht“ Das war die Schlagzeile der BILD am Montag, 10. Juni 2013. Gerd Buurmann von der Kunst gegen Bares sagt: „Herausforderung angenommen. Wetten, dass doch ..!“

Veröffentlicht unter Kunst Gegen Bares, TiN TV | Kommentar hinterlassen