Wie viel Hass?

Wie viel Hass muss man in sich tragen, um nicht mehr erkennen zu können, dass das nicht geht?

In Irland wurde der jüdische Professor Alan Johnson angebrüllt, er solle den Campus verlassen:

In Berlin wurde ein Klavierkonzert gestürmt:

In der Universität von Chicago wurde Ehud Olmert an seiner Rede gehindert:

In der Universität von Kalifornien in Irving wurde der israelische Botschafter Michael Oren an der Ausübung seiner Redefreiheit gehindert:

In England wurde 2012 eine Theatergruppe aus Israel und eine aus den palästinensischen Autonomiegebieten ins Globe Theatre eingeladen. Proteste gab es nur gegen die jüdische Truppe:

„Die Vertreibung des Juden von den englischen Bühne“

In Berlin wurde ein Konzert der Comedian Harmonists gestört:

Das ist zwar schon etwas her, aber der Geist ist der selbe.

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.