Schweinkram am Kölner Rathausturm!

Sag mal, was macht der denn da? Geh mal näher ran!

Näher!

Noch näher! Der macht doch nicht?

Näher!

Nicht so nah!

Ich glaub es nicht!

Dieser Beitrag wurde unter Spaß veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Schweinkram am Kölner Rathausturm!

  1. Phillip K schreibt:

    Weitere solcher Figuren gibt es auch anderswo.

    http://www.20min.ch/community/viral/story/27319668

  2. Sophist X schreibt:

    Da hat man offenbar die Megapixel moderner Kameras nicht vorhergesehen.

  3. Paul schreibt:

    Hallo Ger,
    als ich zum Kolpingtag 2015 in Köln war, hat uns der Stadtführer alles mögliche zu dem Rathausturm erzählt und gezeigt. Sogar Adolph Kolping wurde dort „verewigt“.
    Aber darauf hat er uns nicht hingewiesen.
    Die Kölner haben eben Humor.

    Herzlich, Paul

  4. Klaus Richter schreibt:

    Offenbar haben die Kölner kein gutes Verhältnis zu Konrad von Hochstaden – nachlesbar hier:

    „Doch konnte Konrad bereits 1259 die Macht des städtischen Patriziates brechen, indem er statt der Schöffen aus dem Patriziat neue Schöffen aus den Zünften einsetzte. Damit spielte er geschickt die Zünfte gegen die Patrizier aus und erlangte auf diese Weise erneut die Stadtherrschaft. Einen Aufstand der Patrizier 1260 schlug er brutal nieder und sperrte die Beteiligten, sofern er sie nicht zum Tode verurteilen ließ, in Godesberg ein.“

    Wer sowas macht, darf sich nicht wundern … 😉

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_von_Hochstaden

  5. Adolf Breitmeier schreibt:

    Das holen wir doch ganz schnell eine Sprengstoffexperten für die Zerstörung von Kulturgütern – da gibt es irgendwo im Morgenland eine ganze Truppe, die das kann und mit gottesdienstähnlichem Eifer und viel Vergnügen tut – und sprengen den ganzen Bau in die Luft-. Schon ist der ,,Schweinkram“ weg. Iss dess nix??

  6. Hessenhenker schreibt:

    Der hat irgendwelche Flecken am Arsch.
    Ungewaschen? Die Pest?

Seid gut zueinander!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s