Damit das klar ist!

Egal was ich male,
Egal was ich trage,
Ich habe keine Schuld
an Deinem Hass!


Dieser Beitrag wurde unter Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Damit das klar ist!

  1. Praecox schreibt:

    Angenommen, mich würde er in diesem Kleid auf weniger als eine Armlänge Abstand antanzen: Es könnte sein, dass ich ihm schlagartig eine Armlänge zeige, die weh tut. Das könnte er dann als meinen Hass interpretieren, für den er nicht verantwortlich sei. Aber mit Hass hätte das nichts zu tun, sondern mit einer Grenzverletzung und der Verteidigung der Grenze. Mit seinem Kleid und Schuld hätte es auch nichts zu tun, aber mit seiner Eigenverantwortung ein derartiges Risiko eingegangen zu sein.

  2. Kanalratte schreibt:

    Das ist mir einfach zu wenig Armlänge Abstand!

  3. A.S. schreibt:

    Hübsches Kleid. Damit könnte man ja mal in ein Flüchtlingslager gehen und Refugees Welcome heißen. Wäre ein interessanter Versuch.

    • ZetaOri schreibt:

      Nu zieht Euch doch nicht alle an dem Kleidchen hoch! War halt das einzige in der Größe.
      Und das mit dem Flüchtlingslager kannst’e vergessen, das wird ’ne große Enttäuschung:
      Der Fummel hat ja nichtmal ’ne Tasche für ein Smartphone! (Oder klemmt man das in solchem Fall hinter den Gummizug vom Schlüpper? Das würde aber auftragen.)

      ;o)

  4. Sophist X schreibt:

    Billy Corgan hat sich ein bissel gehen lassen.

  5. ZetaOri schreibt:

    Herr BUURMANN!!!

    Grapschen Sie da auf zweien der Bilder etwa Frauen an? DAS wird Ihnen hoffentlich einen veritablen Shitstorm einbringen!!!!!
    Suchen Sie Sich schonmal einen kompetenten Fürsprecher, Herrn Augstein z.B.

    ;-D

  6. A.mOr schreibt:

    Aber auch nicht an meiner Liebe! 😉

  7. American Viewer schreibt:

    Mit der tollen Figur würde ich das auch mal probieren.

  8. zweitesselbst schreibt:

    Ja, aber wer ist schon ohne Schuld??

  9. Lonestar schreibt:

    Schickes Kleid. Aber die Botschaft ist auch nicht schlecht.

Seid gut zueinander!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s