Der Dritte Weltkrieg hat längst begonnen!

In Europa gibt es die arrogante Haltung, Europa sei der Mittelpunkt der Welt. Es gibt Europäer, die sind belustigt, wenn ein Amerikaner nicht die Hauptstadt von Frankreich oder Deutschland benennen kann, während sie selber keinen blassen Schimmer haben, was die Hauptstädte der Elfenbeinküste und Ghana sind.

Aus dieser Arroganz kommt auch die Haltung, einen Krieg nur dann als Weltkrieg zu bezeichnen, wenn Massen in Europa sterben, so wie einst im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Heute sterben jedoch wieder Massen! Allerdings nicht in Europa.

Das Reich, das diesmal die Welt unterjochen will, hasst Juden so sehr wie einst das Reich im Zweiten Weltkrieg, das sich das Deutsche Reich nannte. Das Reich, das heute die Welt in einen Krieg stürzt, nennt sich Islamischer Staat. Ob der Staat wirklich islamisch ist, ist so wichtig wie die Frage, ob das Deutsche Reich wirklich deutsch war oder die Nazis Deutschland nur falsch verstanden hatten.

Das Deutsche Reich konnte lange Zeit ungehindert an der Vernichtung das jüdischen Volks arbeiten. Der Islamische Staat jedoch wird daran gehindert. Israel sei Dank! Und was macht der Rest der Welt. Wegschauen und währenddessen Israel kritisieren!

Das kleine Land Israel wurde von den Vereinten Nationen mittlerweile mit mehr Resolutionen belegt als alle anderen der Staaten der Welt zusammen! Hätte es Israel und die Vereinten Natioen bereits 1938 gegeben, vermutlich hätten die Vereinten Nationen selbst damals Israel kritisiert und nicht das Deutsche Reich; wenn das Deutsche Reich nicht sogar dem UN-Menschenrechtsrat vorgestanden hätte, so wie heute Saudi-Arabien dem UN-Menschenrechtsrat vorsitzt, ein Land, das sich von der mörderischen Praxis des Islamischen Staats lediglich darin unterscheidet, dass Saudi-Arabien als Mitglied der Vereinten Nationen mordet und währenddessen gemeinsam mit so ziemlich allen anderen Ländern Israel verdammt.

Der Zweite Weltkrieg wurde von den Alliierten nicht geführt, weil das Deutsche Reich Juden vernichtete. Die Welt schaute zu. Er wurde aus anderen Gründen geführt. Bis zum Ende gehörte die Verhinderung des Völkermords an Juden nicht zum Kriegsziel der Alliierten.

Der Dritte Weltkrieg heute wird auch nicht geführt, weil Juden vernichtet werden sollen. Das zu verhindern, muss Israel ganz alleine stemmen (und wird dafür von den Vereinten Nationen kritisiert).

Der Dritte Weltkrieg wird geführt, weil wieder einmal ein Reich brutal zur Weltherrschaft greift. Dieser Krieg hat zwar schon abermillionen Opfer gefordert, aber eben noch nicht in Europa. Das heißt aber noch lange nicht, dass es den Krieg nicht gibt.

Der Dritte Weltkrieg hat längst begonnen!

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.