Monatsarchiv: März 2016

„Das ist etwas ganz anderes!“

Auf die Synagoge in Wuppertal wurde im Sommer 2014 ein Brandanschlag verübt. Die Attentäter des Anschlags wurden nur zu milden Bewährungsstrafen verurteilt. Das niedrige Strafmaß begründete das Amtsgericht Wuppertal mit der Feststellung, es gäbe keine Anhaltspunkte für eine antisemitische Tat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Gutes Scheißen, Schlechtes Scheißen!

Als ich vom Tod von Roger Cicero erfuhr, war ich unendlich traurig und veröffentlichte den Nachruf eines Bühnenkollegen, von dem ich wusste, dass er Roger Cicero liebt. Etwas später fand ich einen Twitterkommentar von Niels Ruf und musste lachen: Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Nachrichten, Philosophie, Spaß | Kommentar hinterlassen

„Roger Cicero wird immer ein Teil von meinem Schaffen sein.“

Ein persönlicher Nachruf eines jungen Künstlers. Gestern hatte ich einen Auftritt auf einer Offenen Bühne in Köln. Es war Ostermontag und ich sang „King of the Jews“ aus Andrew Lloyd Webers Musical „Jesus Christ Superstar“. Heute fahre ich mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Thanks and Welcome

For several days now, my blog „Tapfer im Nirgendwo“ has reached the English-speaking world. Thousands of readers in the United States, Australia and the UK click my site to read my opinion articles. I would like to explicitly thank the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Shylock or Nathan?

It’s Jew-hatred when one expects more from a Jew than from a non-Jew and it’s Jew-hatred when one criticizes Jews about something one would otherwise tolerate from others! In his play, „The Merchant of Venice“, William Shakespeare portraits the Jew, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Kopfschuss: Journalisten töten Anstand

Ein Gastbeitrag von Lisa Piesek. Vor einigen Tagen ist ein Video aufgetaucht, welches zeigt, wie ein israelischer Soldat einen am Boden liegenden Terroristen mit einem Kopfschuss tötet. Ich schließe mich explizit der Meinung meines Gastgebers an, dass zahlreiche judenfeindliche Arschlöcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Der letzte Terroranschlag in Israel fand am 23. Mai 2002 statt!

Das jedenfalls muss glauben, wer die Liste von Terroranschlägen auf Wikipedia liest (Stand 26. März 2016). Das ist nämlich der letzte in Israel stattgefundene Anschlag, der auf dieser Liste erwähnt wird. Tapfer im Nirgendwo ruft daher all seine Leserinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa, Israel, Politik | Kommentar hinterlassen