Tagesarchiv: Juni 14, 2017

Die Filmemacher haben das Wort

Eine Stellungnahme von Joachim Schroeder, der mit Sophie Hafner die Dokumentation „Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ gemacht hat. Der von Arte in Auftrag gegebene Film wurde in voller Übereinstimmung der vertraglichen Vorgaben erstellt und von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | 44 Kommentare

„Ich bin aufgestanden aus Respekt und Sympathie für einen Mann, der zwischen Terror der Hamas und Okkupation Israels einen Weg des Friedens sucht.“

Am 23. Juni 2016 hielt Mahmud Abbas eine Rede im Europäischen Parlament, in der er wahrheitswidrig behauptete, Rabbiner hätten zur Vergiftung von Brunnen im Nahen Osten aufgerufen. Am Ende der Rede gab das Europäische Parlament stehenden Applaus. Später räumte Mahmud … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa | 29 Kommentare

Das Schweigen von arte und dem WDR

Stellen Sie sich einmal vor, im 15. Jahrhundert hätte eine kirchliche Institution eine Abhandlung über die Beschaffenheit der Welt in Auftrag gegeben und die Schreiber wäre zu dem Ergebnis gekommen, die Erde sei rund und bewege sich um die Sonne. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa | 15 Kommentare