Monatsarchiv: Juli 2017

„Deutsche Automafia vergast jedes Jahr 10.000 Unschuldige“

"#Dieselgate – Wo drastische Taten fehlen, müssen wenigstens drastische Worte her: Deutsche #Automafia vergast jedes Jahr 10.000 Unschuldige" Diese Aussage stammt von Jürgen Döschner. Er twitterte sie am 30. Juli 2017. Seit 1984 ist er in verschiedenen Funktionen für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten

Finde den Fehler!

„Ich habe ein Profil bei Facebook gemeldet, in dem mehrmals dazu aufgerufen wurde, Juden zu vergasen. Laut Facebook verstößt dies NICHT gegen die Gemeinschaftsstandards. Ich selbst habe mich in einem selbstironischen Post als „Tunte“ bezeichnet und wurde daraufhin gesperrt! Finde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik

Was für ein undifferenzierter, polemischer und einseitiger Artikel!

„Was für ein undifferenzierter und einseitiger Artikel. Der Autor ist ein echter Polemiker. Ich bin ganz seiner Meinung!“ Einen solchen Satz werden Sie nie hören! Menschen tendieren nämlich dazu, nur jene Menschen als polemisch, undifferenziert und einseitig zu bezeichnen, deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten

Erkennen Sie den Ort?

Am 23. Juli 2017 brüllte eine Frau folgenden Satz auf Englisch über den Platz: „Palästina wird frei sein, wenn Israel vernichtet wurde und verschwunden ist.“ ​​ Erkennen Sie den Ort? Wo jubelte die Menge als über die Zerstörung Israels gesprochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa

Klartext zum Tempelberg

Der Tempelberg ist die heiligste Stätte des Judentums. Alle Tore zum Tempelberg werden jedoch von Angestellten einer sogenannten Frommen Stiftung des Islams (Waqf) überwacht. Nicht selten wird nur Muslimen der Zutritt zum Tempelberg erlaubt. Das ist in etwa so, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel

Darum geht es!

Es geht nicht um Land. Es geht nicht um Metalldetektoren. Es geht nicht um heilige Stätte. Es geht nicht um Freiheit. Es geht nur um eins. Es steht u.a. in Artikel 7 der Gründungscharta der Hamas. Darum geht es. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten

Zwei Sätze für Israelkritiker

Es ist nicht leicht mit Israelkritikern zu reden. Ihr Ressentiment ist derart verhärtet, dass sie nicht mehr klar denken können. Es helfen jedoch zwei Sätze, die wie Hämmer in die Mauern der Ignoranz schlagen. Tapfer im Nirgendwo präsentiert diese zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel