Tagesarchiv: Mai 8, 2020

Ich ahne schlimmes

Ich kann nur aus meinen Erfahrungen als freier Theaterleiter sprechen: Ich ahne schlimmes. Mit den Auflagen, die gerade diskutiert werden, macht ein kleines freies Theater mehr Verlust, wenn es öffnet, als wenn es geschlossen bleibt. Die Bundesliga kann Geisterspiele veranstalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Theater | Kommentar hinterlassen

Vorschlag zur Feiertagsdebatte

Da gerade wieder darüber diskutiert wird, ob der 8. Mai ein Feiertag werden soll, möchte ich einen Vorschlag formulieren. Es würde mich unendlich freuen, sollte diese Feierlichkeit Realität werden: Lasst uns den Mai als Monat der Verfassung erklären und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen