Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

Mit Fragen antworten

Wer sich der Israelkritik verweigert, hat schnell eine empörte Front gegen sich. Es ist deutlich leichter, Israel zu kritisieren, als Israel zu verteidigen. Seit Jahren schon stehe ich fest zu Israel und verweigere mich der Mode, Israel in einer Form … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 176 Kommentare

Die Hamburger Polizei bringt es mir näher

Nachdem ich eine Anfrage bei der Hamburger Polizei gestellt hatte, warum einem Mann eine Festnahme für den Fall angedroht wurde, dass er bei einer Demonstration weiterhin das Wort “Israel” ruft (Tapfer im Nirgendwo berichtete), erhielt ich folgende Antwort: “Ihre Beschwerde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | 76 Kommentare

Frauenquote für ISIS!

Bild | Veröffentlicht am | 35 Kommentare

Liebe Muslime,

die Ihr friedlich lebt und nach der Wahrheit strebt, entschuldigt, dass ich Euch als Mitglieder einer Religionsgemeinschaft anspreche. Die Reduzierung eines Individuums auf den Glauben ist sonst nicht nach meinem Geschmack. Es ist mir egal, woran Menschen glauben. Heute aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam | 133 Kommentare

Ein Traum, dieser Albtraum!

Ein Bericht von Katharina Stüber Gestern war ich in der Premiere von “Faust – Reloaded”. Eine Psychose nach J. W. Goethe, mit Gerd Buurmann als Faust. Regie: Burkhard Schmiester. Gerd Buurmann MUSS. Er kann gar nicht anders, als mit jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | 4 Kommentare

Offener Brief Kulturschaffender in Deutschland zu dies und das

Ich bin Kulturschaffender in Deutschland. Nicht selten tauchen “Offene Briefe” von Kulturschaffenden auf, die sich an Regierungen oder an andere Organisationen richten und sich zu politischen und gesellschaftlichen Themen äußern. Auch ich liebe es, meine Fresse aufzureißen! Hiermit erkläre ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Philosophie, Theater | 158 Kommentare

FAUST im GRETCHEN

Morgen ist es soweit. Ich bin ja so nervös! Einen größeren Klassiker gibt es kaum in der deutschen Sprache. “Faust” Eine Psychose nach J.W. Goethe, mit Gerd Buurmann als Faust, Mephisto und Gretchen. Regie: Burkhard Schmiester. Termine: 21. bis 24. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | 13 Kommentare