Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

Urlaub mit Hund – Breskens NL

Ursprünglich veröffentlicht auf Hundelernen:
Im August 2012 entschieden wir uns spontan, ans Meer zu fahren. Wir suchten auf Google Maps nach dem schnellsten Weg zur Küste und entdeckten Breskens, ein kleines Hafenstädtchen in den Niederlanden. Breskens schien unseren…

Veröffentlicht unter Nachrichten | Hinterlasse einen Kommentar

Heute Nacht!

Gleich ist es soweit! Um 20 Uhr beginnt in Köln die 14. Kölner Theaternacht. Tapfer im Nirgendwo empfiehlt, ein Starterticket der studiobühne zu erwerben. Dort spielen nämlich Gerd Buurmann, Tobias Weber, Tobias Altehenger und viele Kolleginnen und Kollegen der Kölner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Das hat nichts, aber rein gar nichts mit nix zu tun!

Damit das mal klar ist: Margot Käßmann hat nichts mit der evangelischen Kirche zu tun! Die evangelische Kirche hat nichts mit den Protestanten zu tun! Die Protestanten haben nichts mit dem Christentum zu tun! Das Christentum hat nichts mit Religion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | 88 Kommentare

Mohammad Zoabi ist untergetaucht

Vor einigen Wochen berichtete Tapfer im Nirgendwo von dem mutigen Jugendlichen Mohammad Zoabi, der regelmäßig stolz seine Unterstützung für Israel bekundet. Seit er seine Loyalität öffentlich erklärt, bekommt er Morddrohungen. Sogar eigene Verwandte drohten, ihn zu entführen, um ihm mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Palästina | 49 Kommentare

Liebe Stadt Köln,

Lieber Oberbürgermeister Jürgen Roters, Liebe SPD-Ratsfraktion, Liebe CDU-Ratsfraktion, Liebe Ratsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Liebe FDP-Ratsfraktion, Lieber Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Tel Aviv, aber vor allem, Lieber Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln – Bethlehem, Sie alle haben ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kölner "Klagemauer" | 12 Kommentare

Der Schandfleck vor dem Dom

Ich hab mal ein Vordruck entwickelt für alle, die gegen den Schandfleck vor dem Kölner Dom öffentlich klagen wollen: Ich hab schon mal ein paar Klagen entworfen. Sie können sie gerne ausdrucken und auf den Boden oder den Wänden der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kölner "Klagemauer" | 98 Kommentare

Sie hätten das ausdrucken müssen!

Ein Dialog vom Schriftstehler Armin Sengbusch. Ich lebe immer kurz vor der Detonation. Im erweiterten ÖPNV, Fahrkartenkontrolle. Ich halte mein Handy hoch. Sie: »Sie hätten das ausdrucken müssen.« Ich: »Mein Telefon?« Sie: »Die Karte.« Ich: »Das ist ein Mobilticket.« Sie: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | 22 Kommentare