Archiv des Autors: tapferimnirgendwo

The crusade argument

Whenever we in the West are confronted with the brutality of the “Islamic State”, the mass executions, the beheadings carried out with butcher knives, the public live burning of people, the throwing of homosexuals from rooftops, the public stoning and … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Differentiating with Markus Lanz

Dear Markus Lanz, If you ever invite a guest who was once abused at a young age by a Catholic priest, then please make sure no one is present, who tells the victim, despite all his suffering, how he should … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | 1 Kommentar

Der Dritte Weltkrieg hat längst begonnen!

In Europa gibt es die arrogante Haltung, Europa sei der Mittelpunkt der Welt. Es gibt Europäer, die sind belustigt, wenn ein Amerikaner nicht die Hauptstadt von Frankreich oder Deutschland benennen kann, während sie selber keinen blassen Schimmer haben, was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | 19 Kommentare

Was Frauen dürfen

“Es gibt unheimlich verschiedene Strömungen im Islam. Es gibt ganz gefährlichen Islam und es gibt friedfertigen Islam.” Sagt Ulrich Kienzle. Sabatina James wurde im Islam groß. In Pakistan sollte sie zwangsverheiratet werden. Vor einigen Jahren konvertierte sie zum Christentum. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Feminismus, Islam, Politik | 8 Kommentare

Wer sind hier die Kindermörder?

Ursprünglich veröffentlicht auf Lizas Welt:
»Kindermörder Israel« rufen hasserfüllte Palästinenser auf Demonstrationen gegen den jüdischen Staat immer wieder – und stoßen damit in Europa auf viel Zustimmung. Dabei fällt diese Anklage auf sie selbst zurück. Und das gilt…

Veröffentlicht unter Nachrichten | 3 Kommentare

“Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin!”

Bei Maybrit Illner zitierte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am 11. Februar 2016 einen Satz, der Bertolt Brecht zugeschrieben wird. “Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.” Sie behauptete dabei, der Satz ginge weiter und zwar so: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | 6 Kommentare

Das Kreuzzug-Argument

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
Jedes Mal, wenn wir im Westen mit der Brutalität des “Islamischen Staats” konfrontiert werden, mit den Massenexekutionen, den Enthauptungen, durchgeführt mit Schlachtermessern, den öffentlichen Verbrennungen von lebenden Menschen, dem Werfen von Homosexuellen…

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen